Ansprechpartner

Wladimir Nikitenko

Stellvertretender AHK-Geschäftsführer
Geschäftsführer OOO "Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft"

+7 495 234 49 50 - 2281
+7 495 234 49 51
E-Mail schreiben
Download vCard

Geschäftspräsenz in Russland

Quelle: Fotolia.com / Kovalenko Inna

Für viele kleine und mittelständische Unternehmen sind der Markteintritt und die Markterschließung in Russland mit hohem Aufwand verbunden. Fehlende Markt-, Landes- und Sprachkenntnisse, sowie unzureichende personelle und finanzielle Ressourcen erschweren die Erschließung des Marktes. 

Um diese anfänglichen Hürden erfolgreicher meistern zu können, bietet die AHK seit 2009 die Dienstleistung Geschäftspräsenz an und tritt so als Bindeglied zwischen Ihrem Unternehmen und dem russischen Markt auf.

Umfang der Dienstleistung

1. Einstellung eines Projektmanagers, der die Funktionen des Firmenrepräsentanten übernimmt

  • der Projektmanager ist ausschließlich für den Auftraggeber zuständig
  • fachliche Anleitung und Ergebniskontrolle durch den Auftraggeber
  • Anleitung und disziplinarische Kontrolle durch DEinternational
  • Übernahme des Verwaltungsaufwandes für den Repräsentanten

2. Bereitstellung einer "echten" Büroadresse (kein Postfach)

3. Bereitstellung eines Arbeitsplatzes

  • Einrichtung eines individuellen Telefonanschlusses mit einer separaten direkten Moskauer Telefonnummer, Internetzugang, Integration in das E-Mail-System
  • Bereitstellung eines komplett ausgestatten Arbeitsplatzes (Arbeitstisch, Computer, Schrank) mit einer Gesamtfläche bis zu 12 m² pro Person
  • Möglichkeit ein Notebook an das AHK-Intranet anzuschließen
  • Nutzung der Datenbanken der AHK
  • Nutzung der Besprechungsräume von DEinternational

Vorteile

Mit einer Geschäftspräsenz haben Sie folgende Vorteile:

  • Minimierung von Kosten, Risiko und Zeit, keine Notwendigkeit der eigenen rechtlichen Präsenz vor Ort
  • Beste Markteintstiegsmöglichkeiten
  • Geschäftspräsenz funktioniert als Produkttest
  • Kein eigenes Personal notwendig, Möglichkeit die Qualifikation des Projektmanagers zu prüfen
  • Effizienteres Follow-up bei bestehenden Kontakten
  • Geschäftspräsenz entlastet Exportabteilung
  • Keine Sprachbarriere, einfache Kommunikation
  • Synergieeffekte durch die Zusammenarbeit mit der AHK: Datenbanken, Adresslisten, politische Unterstützung, Einbindung in Netzwerke
  • Vereinfachter Übergang zu einem lokalen Rep-office.

Kostenvorteile

Bei der Einrichtung einer eigenen Repräsentanz in Russland sollten Sie mit Kosten von ca. 100.000 Euro pro Jahr rechnen. Nutzen Sie unsere Dienstleistung „Geschäftspräsenz“ und die Kosten werden um ca. 15-30% pro Jahr sinken. Durch unser großes Flexibilitätsangebot zahlen Sie selbstverständlich nur die tatsächlich erbrachten Dienstleistungen

Mögliche Aufgaben Ihres zugeteilten Repräsentanten

  • Handelsvertreterfunktionen (Messe- und Kundenbesuche, Statistik, Visitreports)
  • Erarbeitung eines Konzeptes zur Markterschließung
  • Suche von und Kontaktaufnahme zu Neukunden (Händler, Verarbeiter, Lieferanten, Endverbraucher)
  • Verkaufsfördernde Marketingsmaßnahmen (Anzeigeschaltung, Pressetexte u. Mailings)
  • Messevorbereitung, -betreuung und -nachbereitung
  • Organisation von Workshops und anderern Veranstaltungen
  • Vorbereitung der Geschäftsreisen des deutschen Vertriebsleiters und Begleitung auf Geschäftsreisen
  • Koordinierung von Lieferungen nach Russland
  • Unterstüzung bei der operativen Abwicklung der Bestellungen
  • Vorbereitung verschiedener Dokumente inkl. Verträge
  • Unterstützung bei Zoll- und Zertifizierungsfragen
  • Annahme und Weiterleitung von Reklamationen
  • Erstellung und Pflege der Webseite in russischer Sprache

Weiterführende Dienstleistung

Sollten Sie den passenden Repräsentanten noch nicht gefunden haben, sind Ihnen unsere Kollegen dabei gerne behilflich. Weitere Informationen zur Personalvermittlung finden Sie unter folgendem Link.

Ausgewählte Referenzen