Russland entdecken

Für die meisten FSE-Partner ist Russland ein fremdes Land und ihre Kultur weitestgehend unbekannt. Sie beherrschen die Sprache (noch) nicht und können sich nur schwer einen Alltag in Russland vorstellen.

Das interkulturelle Training soll Ihnen dabei helfen, sich in Russland gut zurechtfinden zu können. Dazu bekommen Sie einen Einblick in die Landeskunde und Geschichte Russlands sowie praktische Hinweise für den Alltag in diesem Land und können mit anderen Teilnehmern wertvolle Erfahrungen austauschen. Dies alles wird Ihren Start in den russischen Alltag deutlich erleichtern.

Das Modul „Russland entdecken“ im Überblick

  • Erweitertes interkulturelles Training
  • 1 voller Tag (9-17 Uhr mit Pause und Mittagessen)
  • Individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst
  • Verschiedene Bereiche: tiefere Einblicke in die russische Kultur (erweiterte
    Präsentation der sozialen Infrastruktur in Nischni Nowgorod und Möglichkeiten der Nutzung etc.)