Infoveranstaltung Russland aktuell - Oktober 2017, Passau

Deutschland Termin speichern
Beginn:
26.10.2017 | 14:00
Ende:
- 16:30
Ort:
IHK Niederbayern (Nibelungenstraße 15, 94032 Passau)

Sinkende Weltmarktpreise für Erdöl und Gas führten ab 2014 zu einem Einbruch der russischen Lieferungen. Die Verhängung westlicher Wirtschaftssanktionen im Frühjahr 2014 und die Antwortmaßnahmen Russlands in Form eines Importstopps für westliche Nahrungsmittel taten ein Übriges.

Erst seit Jahresbeginn 2017 zeichnet sich eine Trendwende ab, was auch die deutliche Zunahme der bayerischen Exporte in das Land im ersten Quartal 2017 belegt. Mit einem Handelsvolumen von 7,6 Mrd. Euro in 2016 ist Russland der wichtigste Handelspartner Bayerns in der GUS. Im weltweiten Ranking der bayerischen Handelspartner kommt das Land auf Rang 14.

In der praxisnahen Infoveranstaltung erhalten Sie aktuelle Informationen über die aktuelle wirtschaftspolitische Situation in Russland sowie über Geschäftschancen in speziellen Branchen. Die rechtssichere Gestaltung von Lieferverträgen
mit Vertragspartnern in Russland bietet praktisches Hintergrundwissen. Sollte es zu Vertragsverletzungen kommen, sollten Sie auf das richtige Verhalten vorbereitet sein.

Anmelden
August - 2017
M D M D F S S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 25 26 27
28 29 30 31