Wladimir Jakunin in Berlin: Gesprächsrunde mit deutschen Wirtschaftsvertretern - April 2015

16.04.15 News der AG Hochgeschwindigkeitsverkehr

Am 14. April fand in Berlin ein Rundtischgespräch mit Wladimir Jakunin, Präsident der Russischen Eisenbahn, statt. An dem von der AHK initiierten und organisierten Gespräch zum Thema „Deutsch-Russische Wirtschaftskooperation im Bereich Infrastruktur und Eisenbahnindustrie“ nahmen unter anderem Vertreter von Siemens, Deutsche Bahn, Vossloh, Herrenknecht Tunnelservice und BAUER Spezialtiefbau teil.

Quelle: RZD