Ansprechpartner

Alexej Knelz

Leiter des Departments für Kommunikation

+7 495 234 49 50 - 2233
+7 495 234 49 51
E-Mail schreiben
Download vCard

Simon Schütt

Nachrichtenchef & stellvertretender Leiter Kommunikation

+7 (495) 234 49 50 - 2269
E-Mail schreiben
Download vCard

Ewgenij Michejew

Redakteur der Webseite

+7 495 234 49 50 - 2266
+7 495 234 49 51
E-Mail schreiben
Download vCard

Deutsche Initiative organisiert Kolloquium zur “intelligenten” Bahn

05.05.17 News der AG Hochgeschwindigkeitsverkehr

Die Deutsche Initiative für Hochgeschwindigkeitsverkehr setzt ihre Reihe wissenschaftlich-praktischer Konferenzen an russischen Verkehrsuniversitäten fort. Im Fokus der diesmaligen Diskussion standen digitale Technologien für die Eisenbahn.

Am 25. April fand in der Moskauer Staatlichen Verkehrsuniversität (MIIT) ein internationales Kolloquium zum Thema „Intelligente Bahn – Digitale Technologien im Bau, Betrieb und Service“ statt. An der Veranstaltung nahmen Wissenschaftler des MIIT und der Moskauer Staatlichen Lomonosow-Universität, Vertreter der Fachabteilungen der RZD und ihrer High-Speed Tochter Skorostnye Magistrali, der Moscow Metro, der Planungs- und Forschungsinstitute Mosgiprotrans, Roszheldorproject und NIIAS teil.

Die Mitgliedsfirmen der Deutschen Initiative „Deutsche Bahn“, „Siemens“ und „Kapsch“ präsentierten ihre Erfahrungen und Lösungen für die Digitalisierung der Eisenbahn. So standen im Zentrum der Diskussion innovative Technologien für die Fahrplangestaltung, die Bahnstromversorgung, eine sichere Zugsteuerung sowie für den Service von Fahrzeugen und Infrastruktur. Darüber hinaus wurde auch die Datenübertragung thematisiert, darunter die aktuellen Herausforderungen der Cyber-Sicherheit.

News der AHK Russland

18.10.2017

AHK Russland organisiert internationales Arbeitstreffen zur technischen Regulierung

Am 17. Oktober 2017 fand unter dem Dach der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) ein multilaterales Arbeitstreffen statt. Die Teilnehmer –... mehr

27.09.2017

Messgeräte-Hersteller WIKA eröffnet erstes Werk in Russland

Der deutsche Messgeräte-Hersteller WIKA hat im Moskauer Industriepark Indigo sein erstes Werk in Russland eröffnet. Die Investitionen belaufen sich... mehr

25.09.2017

AHK-Delegation in Tatarstan und Baschkortostan

Vom 4. bis 8. September reiste eine Delegation deutscher Unternehmen aus dem Bereich Technologien, Ausrüstungen und Anlagen für die Chemie- und... mehr

Ergebnisse 1 - 3 von 399
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte