Ansprechpartner

Alexej Knelz

Leiter des Departments für Kommunikation

+7 495 234 49 50 - 2233
+7 495 234 49 51
E-Mail schreiben
Download vCard

Simon Schütt

Nachrichtenchef & stellvertretender Leiter der Öffentlichkeitsarbeit

+7 (495) 234 49 50 - 2269
E-Mail schreiben
Download vCard

Ewgenij Michejew

Redakteur der Webseite

+7 495 234 49 50 - 2266
+7 495 234 49 51
E-Mail schreiben
Download vCard

Elena Semenova und Falk Tischendorf als AHK-Vorstandsmitglieder gewählt

03.04.17 AHK-Mitglieder-News, AHK-Russland-News, AHK Russland - News-Hauptkategorie

Auf der AHK-Mitgliederversammlung am 30. März sind Diplom-Ingenieurin Elena Semenova und Rechtsanwalt Falk Tischendorf in den Vorstand der AHK Russland gewählt worden.

Beide engagieren sich stark ehrenamtlich in den Komitees der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer: 

Falk Tischendorf, Managing Partner bei Beiten Burkhardt Moskau, leitet seit 2014 einmal monatlich die Sitzungen des Komitees für Compliance, bei dem Experten zu aktuellen Themen aus der Praxis berichten. 

Elena Semenova, Direktorin von Phoenix Contact RUS, leitet den Aufbau einer Produktion im Moskauer Gebiet und teilt regelmäßig ihre Erfahrungen mit den Mitgliedern des Komitees für Lokalisierung, einem Netzwerk von Mitgliedsunternehmen, die bereits eine Produktion lokalisiert haben, das planen oder Zulieferer suchen. 

Die 19 Komitees und Arbeitsgruppen der AHK-Russland mit dem Mitwirken der Mitglieder sind ein wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Arbeit der AHK.

News der AHK Russland

14.07.2017

Nachbericht: Delegationsreise deutscher Unternehmen nach Jekaterinburg

Im Rahmen der Industriemesse Innoprom in Jekaterinburg reiste eine Delegation deutscher Unternehmen vom 09. bis 13. Juli in den Ural. Bestandteil der... mehr

12.07.2017

Bionorica legt Grundstein für neues Werk in Woronesch

Das Pharmaunternehmen Bionorica hat am 10.07.2017 den Bau eines Standorts im russischen Woronesch begonnen. mehr

10.07.2017

Industrie-Messe Innoprom: Digitalisierung der russischen Wirtschaft bietet große Chancen für deutsche Unternehmen

Bis 2024 will Russland seine Wirtschaft mit Digitalisierung weltmarktfähig machen. Die deutsche Wirtschaft kann beim Übergang zur Industrie 4.0... mehr

Ergebnisse 1 - 3 von 391
Erste < 1 2 3 4 5 6 7 > Letzte