AHK newsletter 2011-01

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

wir dürfen Ihnen hiermit die erste Ausgabe des AHK newsletters präsentieren und hoffen, Sie finden viele interessante Informationen rund um den russichen Markt. Der newsletter erscheint ab sofort einmal monatlich. Für Ihre Tipps, Anregungen oder Fragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung. Ihre newsletter Redaktion.


Newsletter auf russisch / по-русски



Aktuelle Nachrichten

Regelungsfolgenabschätzung der Vorhaben aus den Bereichen Bau und Energieeffizienz

AHK im Dialog mit dem Antimonopoldienst

HeidelbergCement eröffnet Werk für 420 Mio. US-Dollar.

"WTO-Beitritt in Russlands eigenem Interesse"

Rachmanov: "Nur im partnerschaftlichen Dialog kann man zu positiven Ergebnissen kommen."

Mißfelder: "Werde mich für Visaerleichterungen einsetzen."

Die Vorbereitungen zur Fussball-Weltmeisterschaft 2018 laufen bereits auf Hochtouren.

Regionen: deutsche Unternehmen expandieren weiter.



Veranstaltungen

25.08.2011 - Swissôtel Krasnye Holmy (Kosmodamjanskaja Nab., 52, Geb. 6)
1. Seminar im Rahmen des Management-Education Programms: "MANAGING THE BUSINESS – Steuerung komplexer Systeme"

29.08.2011 - IHK Koblenz
Zollkomitee der AHK Russland zu Gast bei der IHK Koblenz

31.08.2011 - Haus der Deutschen Wirtschaft, 1. Kasatschij Per., 7, Moskau
Сompliance-Workshop "Aufbau von Compliance Systemen in Russland – auf was die Geschäftsführung achten sollte"

15.09.2011 - Wintertheater Sotschi
X Internationales Investitionsforum „Sotschi-2011“

Save the date:

22.09.2011 Oktoberfest der AHK in Moskau

29.09.2011 Oktoberfest der AHK in St. Petersburg

Zur Fotostrecke Sommerfest der AHK



Publikationen der AHK

4. Ausgabe AHK-Zeitschrift Impuls erschienen

Russland in Zahlen

Jahresbericht der AHK

Mitgliederverzeichnis



NEUE MITGLIEDER DER AHK

Durch den Vorstand wurden mit Wirkung vom 30. Juni 2011 16 neue Mitglieder der AHK bestätigt, die wir herzlich Willkommen heissen.



Personen

Neuer Delegierter der Deutschen Wirtschaft in der Region Nordwest

Rene Harun wird ab Mitte August Dr. Stephan Stein als Delegierter der Deutschen Wirtschaft in der Region Nord-West nachfolgen. Dr. Stein wird in den wohlverdienten Ruhestand gehen.Rene Harun blickt auf umfangreiche Erfahrungen in der Verbandsarbeit zurück. Neun Jahre war er zunächst als stellvertretenden Büroleiter später als stellvertretender Geschäftsleiter und Bereichsleiter Mitgliederservice in der AHK Russland tätig. Dr. Robert Breitner, der seit 2009 in der AHK-Filiale Nord-West in verschiedenen Positionen, zuletzt als Direktor, tätig war, wird ab August die Leitung der Abteilung Mitgliederservice im Moskauer Büro der AHK Russland übernehmen.



Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer auf Twitter



Sie möchten den AHK newsletter abonnieren? Klicken Sie bitte hier