Kurzinformationen

In unregelmäßigen Abständen informiert die AHK über aktuelle Entwicklungen im wirtschaftlichen, politischen, wirtschaftspolitischen und gesellschaftlichen Leben Russlands. Diese Fakten sind in Form von Kurzinformationen auf den nachfolgenden Seiten abrufbar.

20.01.2014

Erläuterungen des russischen Innenministeriums zu den Anforderungen an ausländische Fahrer

Die neuen Änderungen bei ausländischen Führerscheinen (siehe AHK Kurzinformation vom 31.10.2013) sollen nur diejenigen Ausländer betreffen, die... mehr

12.12.2013

Wichtige Änderungen bei der Akkreditierung von Filialen und Repräsentanzen ausländischer Unternehmen in Russland

Das Verfahren zur Akkreditierung von Filialen und Repräsentanzen ausländischer Unternehmen in Russland wird wesentlich vereinfacht und... mehr

04.12.2013

Der russische Zoll lässt Carnet TIR Verfahren an drei Zollposten in der Region Nord West weiter zu

Nach einer Regierungssitzung am 29. November wurde der Föderale Zolldienst (FTS) aufgefordert, das Abkommen mit der Assoziation der internationalen... mehr

07.11.2013

Endgültiges Verbot des Carnets TIR in Russland

Der Föderale Zolldienst der Russischen Föderation fährt mit der weiteren Einschränkung der Nutzung des Carnet TIR auf dem Gebiet der Russischen... mehr

01.11.2013

Neue Einschränkungen der Nutzung des Carnets TIR

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) hält Sie weiter auf dem Laufenden über die Veränderung der Situation das Verbot der Anwendung des... mehr

31.10.2013

Gesetztentwurf für ausländische Fahrer deutlich entschärft

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) verfolgt die  Regelungen zum Führen eines KFZ mit ausländischem Führerschein in Russland.... mehr

24.10.2013

Änderungen in der Gesetzgebung zur Fahrerlaubnis betreffen auch Expats

Zukünftig müssen Ausländer im Besitz einer russischen Fahrerlaubnis sein, wenn sie einen Firmenwagen nutzen wollen. mehr

Ergebnisse 43 - 49 von 112

Archiv