Positionspapiere der AHK Russland

Positionspapier: Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen gerade jetzt vertiefen und nachhaltig gestalten, 17.11.2015

Die Gründung der deutsch-russischen Unternehmerplattform stellt eine neue Qualität in den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen dar. Das als ständiges Gremium konstituierte Forum übernimmt die Ausgestaltung konkreter wirtschaftlicher Projekte unter Einbeziehung der Politik beider Länder. Mehr

Positionspapier: Russland nach wie vor strategischer Wirtschaftspartner, 02.09.2015

Firmen, die jetzt in Russland investieren, werden in der kommenden Konjunktur kräftig im Markt reüssieren. Von der Geltung als inländischer Produzent, aber auch von der Konsolidierung und Bereinigung des Marktes. Mehr

Positionspapier: Integration durch gemeinsame wirtschaftliche Entwicklung, 11.08.2014

Die Position der AHK ist eindeutig: Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) als Interessenvertreter der deutschen und der russischen Wirtschaft setzt sich mit allem Nachdruck für eine schnellstmögliche diplomatische und friedliche Lösung des Konfliktes in der Ukraine unter direkter Beteiligung aller handelnden Parteien ein. Mehr

Memorandum zur Situation Ukraine-Russland-Europa, 11.03.2014

Die Deutsch-Russische AHK als Vertretung der deutschen Wirtschaft in der Russischen Föderation blickt mit Sorge auf die Entwicklung des Verhältnisses zwischen der Ukraine und der Russischen Föderation. Beide Staaten müssen an den Verhandlungstisch. Mehr