Karitative Projekte der AHK

Kinderheime

Kolomner spezialisiertes Kinderheim für Waisenkinder und Kinder ohne elterliche Fürsorge mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems und psychischen Erkrankungen

Die Kinder sind zum Teil körperlich oder geistig behindert. Sofern die finanziellen Möglichkeiten gegeben sind, besteht eine Chance auf Heilung. Mit Hilfe verschiedener Therapien, u. a. Physiotherapie, Elektrotherapie wird versucht, den Kindern ein normales, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Kontakt:

Moskovskaja oblast           
140412 Kolomnа            
Retschnaja ul. Haus Nr. 23

Tel.: 8 (496) 614 20 61
Buchhaltungsabteilung: 8 (496) 614 17 90
Handy: 8 (963) 680 22 22
Fax:  8 (496) 614 20 61; 614 31 19

E-Mail: kolsdr(at)mail.ru

Ansprechpartner: Dr. Marina Wjatscheslawowna Podwojskaja (Direktorin)  

Städtische Spezialeinrichtung Lutschiki zur Therapie von Kindern mit Gehörschäden

Mit Ausnahme von drei Weisenkindern haben alle Kinder Eltern. Es handelt sich um eine Spezialeinrichtung für gehörgeschädigte Kinder zur Vorbereitung auf den Schuleintritt. Den Leseunterricht besuchen Kinder ab 2 Jahren. Ein Lehrer lehrt eine Gruppe von acht Kindern.

Kontakt:

Moskovskaja oblast          
140400 Kolomnа           
Malyschewa ul. Haus Nr. 19a

Tel.: 8 (496) 615 49 40
Fax: 8 (496) 615 52 87

E-Mail: sad.luchiki(at)yandex.ru

Ansprechpartner: Fr. Marina Nikolajewna Kulakowa (Direktorin)

Städtisches Zentrum für soziale Rehabilitation

Hier wird eine neue Form der Wohngemeinschaft erprobt. Ältere Menschen wohnen mit jüngeren zusammen und besuchen verschiedene Schulen. Die Einrichtung ist eine Anlaufstelle für Straßenkinder. Ihnen wird medizinische, psychologische und pädagogische Betreuung geboten. Versucht wird eine soziale Rehabilitation, sowie in einigen Fällen die Wiederherstellung der Beziehung zu den Familien.

Kontakt:

Moskovskaja oblast         
140411 Kolomnа          
Lenina ul. Haus Nr. 97a

Tel.: 8 (496) 612 06 83 / 612 31 64
Handy: 8 (916) 878 77 67

E-Mail: cpd-kolomna(at)yandex.ru

Ansprechpartner: Fr. Alla Walentinowna Prochorowa (Direktorin)