Mai 31

AG für Zoll-, Transport- und Logistikfragen in Moskau

Austausch- und Lobby-Plattform

Die gemeinsame Sitzung der Arbeitsgruppe zu Zoll-, Transport- und Logistikfragen der Deutsch-Russischen AHK und des Klubs zur Logistik und Außenwirtschaftstätigkeit der Finnisch-Russischen Handelskammer.

Tagesordnung:

1. Neues in der Markierung. Was haben Unternehmen zu erwarten?
Dmitrij Skortchelletti, Zentrum der Entwicklung perspektiver Technologien.

2. Fragen der Markierung der Waren mit Kontroll- und Identifizierungszeichen. Meinung der Unternehmen und Fragen.
Diskussion.

Pause.

3. Arbeit mit Unternehmen, Mechanismen der Zusammenwirkung.
Marina Iskoskowa, Eurasiatisches Wirtschaftskomitee.

4. Zentren elektronischer Deklarierung. Neues für Unternehmen.
Andrej Ovchinnikow, Föderaler Zolldienst Russlands.

5. Verschiedenes und Pläne der AG für die zweite Hälfte 2019. Diskussion.

Die Arbeitsgruppe für Zoll-, Verkehrs- und Logistikfragen arbeitet mit dem Föderalen Zolldienst Russlands zusammen und führt aktive Lobby-Arbeit für die Mitgliedsunternehmen der AHK durch. Die AG beschäftigt sich außerdem mit täglichen Problemen, wie sie im internationalen und nationalen Transportgeschäft per LKW, Bahn, Schiff oder Flugzeug in Russland auftreten.

Vorsitzender:

Anton Schischkin
Ernst & Young

Stellvertreter:

Inna Jelissanowa, DLA Piper Rus Limited;
Galina Dontsowa, Dentons

Mehr Information über die Arbeitsgruppe

Zurück zur Liste