Feb 19

AG für Zoll-, Transport- und Logistikfragen in SPb

Austausch- und Lobby-Plattform

Neue Schwerpunkte der Zollkontrolle. Was erwartet die Unternehmen und wie kann der Handel erleichtert werden?

Tagesordnung:

1. "Konzept der Zoll- und anderer Kontrollarten in Seehäfen unter Verwendung des Softwarepakets "Sea Port". Probleme und Perspektiven" 
Redner: Sergey Semyonov, Abteilung für Zollabfertigung und Zollkontrolle (OTOiTK) der Zollstelle Kronstadt.

2. "Nachrichtenüberblick für Auswärtige Angelegenheiten"
Sprecherin: Anna Dashicheva, Kaufmännische Direktorin, GAG Polare Logistikregion.

3. Solidaritätspflicht zur Zahlung von Zöllen: Gibt es eine Chance, ihre Integrität zu demonstrieren?
Redner: Alexey Karchamov, Senior Associate, Egorov Puginsky Afanasiev & Partner.

4. Exporthandel aus Zolllagern, Hintergründe und Vorteile
Redner: Alexander Lesaman, Logistikmanager, Streamer Electric AG.

5. Diskussion, Frage und Antwort

Die Arbeitsgruppe führt die Analyse von Neuerungen in der Zollgesetzgebung und von modernen Logistiksystemen durch und arbeitet aktiv mit den Regierungsbehörden und Experten im Zoll- und Logistikbereichen. Im Rahmen der Sitzungen werden Entwicklungstendenzen und Effizienzsteigerung von Zoll- und Logistiktätigkeit im Land erörtert, wodurch Unternehmen optimale Lösungen für praktische Probleme finden können.

Die Arbeitsgruppe organisiert jedes Jahr traditionelle Zoll- und Logistikkonferenz in Sankt Petersburg und hält vierteljährliche Sitzungen einschließlich auswärtige Sitzungen in verschiedenen Regionen Russlands.

Zurück zur Liste