Apr 16

Auswärtige AHK-Sitzung, Sawolschje

„Neue Instrumente zur Entwicklung des Investitionspotentials der Region"

Die auswärtige Sitzung zum Thema „Neue Instrumente zur Entwicklung des Investitionspotentials der Region" findet am 16. April 2019 in Nischni Nowgorod statt. Die Veranstaltung wird von der Deutsch-Russiche Auslandshandelskammer (die Vertretung in der Wolga Region) sowie von der Anwaltskanzlei „Timofeev/Cherepnov/Kalashnikov" organisiert.

Das Programm der Veranstaltung:

09.30 - 10.00 Uhr Anmeldung der Teilnehmer.

10.00 - 11.00 Uhr Betriebsbesichtigung des Unternehmens „LEONI RUS“.

11.00 - 13.00 Uhr Runder Tisch zum Thema „Präsentation der Entwicklungsgesellschaft des Gebiets Nischni Nowgorod. Neue Instrumente zur Entwicklung des Investitionspotentials der Region".

- Ansprache von Timur Khalitov, Generaldirektor der Entwicklungsgesellschaft des Gebiets Nischni Nowgorod.

- Ansprache von Vertretern der Territorien der fortgeschrittenen sozioökonomischen Entwicklung „Reshetiha" und „Volodarsk".

- Diskussion der Leiter ausländischer Unternehmen zum Thema „Das Zusammenwirken von den Investoren und der Entwicklungsgesellschaft des Gebiets Nischni Nowgorod".

An der auswärtigen Sitzung werden traditionell die Leiter und Top-Manager von größten Produktionsunternehmen teilnehmen, darunter Knauf, Coty, Saint-Gobain, RusVinyl, Magna Automotive RUS, UNILIN, Pasebache, Matador, AGC, Trosifol, Schott PP, Liebherr, A.Raymond Rus, Heineken, Freudenberg Politex, Unilin, YAZAKI und Volkswagen.

Zurück zur Liste