Jul 29

12. Deutsch-Russische Unternehmergespräche

Teil: 2: Alumni für Alumni: Ideen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Föderales Ressourcenzentrum Moskau, Deutsch-Russisches Management Netzwerk e.V. und die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer veranstalten:

 

 

 

 

 

12. Deutsch-Russische Unternehmergespräche. Teil 2: Alumni für Alumni: Ideen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit
29.07.2020 im Online-Format

Alumni für Alumni
Regionale und branchenspezifische Patenschaften seitens der Alumni – eine Möglichkeit zur Belebung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

Die Veranstaltung widmet sich den Fragen, die in Zeiten der Corona-Krise besonders im Fokus liegen:

Digitales Projektmanagement: Instrumente, Technologien, Best Practice. Rolle der Digitalisierung der Wirtschaft bei Überwindung der Krise.

  • Perspektiven der deutsch-russischen Zusammenarbeit im Technologienaustausch.
  • Digitalisierung des Betriebs: Erfahrungsaustausch, Bewertung der Effektivität und weiterer Perspektiven.

Neue Wege, um das Geschäft in Krisenzeiten aufzubauen. Anti-Krisen Marketingstrategie.

  • Risiken und neue Möglichkeiten. Ist es möglich, in der gegebenen Situation zu profitieren?

Mitarbeitermotivation unter Bedingungen der sich verändernden Wirtschaft.

  • Wie bildet man ein Team im besten Sinne dieses Wortes? Was spielt die Rolle, wenn materielle Motivatoren nicht mehr wirken?

*WICHTIG für Teilnehmer in Deutschland: Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr (CET).

Die Veranstaltung findet in deutscher und russischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.

Downloads

Programm

Zurück zur Liste