Jul 10

Komitee für Personalfragen

Austausch zu Fragen des Personalwesens in Russland: Arbeitsmarkt, -recht, Weiterbildung etc.

Tagesordnung:

1. Training zum Thema: "Wie kann die Sicherheit und die Objektivität der Bewerberauswahl erhöht werden?"

  • Probleme in Verbindung mit dem traditionellen Interview
  • Vier grundlegende Arten des Interviews: Vor- und Nachteile von deren praxisbezogener Anwendung
  • Topgrading (Auswahlmethode von Hochleistungsmitarbeitern durch ein vertieftes Interview)

Referentinnen: Daria Tulubenskaja, Partner, „Kontakt“ (InterSearch Russia),
Viktoria Tschischikina, Managerin für Kundenbetreuung, „Kontakt“ (InterSearch Russia)

2. Diskussion, Fragen, Antworten

3. Sonstiges

Das Komitee für Personalfragen befasst sich mit allen Fragen des Personalwesens: Arbeitsmarkt, Arbeitsrecht, Aus- und Weiterbildung, Gehaltsumfragen und alle angrenzenden Bereiche wie Arbeitserlaubnis, Arbeitsvisum etc.

Das Ziel der Aktivitäten des Komitees für Personalfragen ist es, die Effektivität der Tätigkeit der Personalabteilungen der AHK-Mitgliedsfirmen zu erhöhen - unter Berücksichtigung der Spezifik des russischen Marktes.

Die Sitzungen des Personalkomitees finden jeden 2. Dienstag im Monat statt.

 

 

Vorsitzende:

Elena Balashova
Lawyer, LL.M. (TU Dresden)
Managing Partner
BALASHOVA LEGAL CONSULTANTS
Employment and Corporate Law
(Arbeits- und Gesellschaftsrecht)

Zurück zur Liste