Apr 07

Komitee für Personalfragen

Austausch zu Fragen des Personalwesens in Russland: Arbeitsmarkt, -recht, Weiterbildung etc.

Webinar des Komitees für Personalfragen

Thema: „Optimierung von Arbeitsprozessen unter den Bedingungen des Coronavirus. Besonderheiten der Anstellung von ausländischen Mitarbeitern“

14:00–14:10 Begrüßung
Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants, Vorsitzende des Personalkomitees / Vorstandsmitglied        

14:10–14:40 Mögliche Lösungen zur Optimierung von Arbeitsprozessen und Kürzung von Personalausgaben in Corona-Zeiten: Änderung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes, Kürzung des Gehaltes, Optionen zur Kündigung von Mitarbeitern usw.“
Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants,
Anastasia Sajtseva, Juristin
, Leiterin der Praxis für Arbeitsrecht, Balashova Legal Consultants

14:40–15:10 „Ausländische Mitarbeiter: Besonderheiten bei der Einstellung und der Beantragung von Arbeits- bzw. Aufenthaltsgenehmigung“
Timur Beslangurov, Generaldirektor, Vista Foreign Business Support

15:10–15:40 „Änderungen im Steuerrecht und bei der Sozialversorgung von Mitarbeitern“
Olga Grigorjewa, Generaldirektorin, Sterngoff Audit

15:40 – 16:00 Diskussion, Fragen und Antworten

Das Komitee für Personalfragen befasst sich mit allen Fragen des Personalwesens: Arbeitsmarkt, Arbeitsrecht, Aus- und Weiterbildung, Gehaltsumfragen und alle angrenzenden Bereiche wie Arbeitserlaubnis, Arbeitsvisum etc.

Das Ziel der Aktivitäten des Komitees für Personalfragen ist es, die Effektivität der Tätigkeit der Personalabteilungen der AHK-Mitgliedsfirmen zu erhöhen - unter Berücksichtigung der Spezifik des russischen Marktes.

Die Sitzungen des Personalkomitees finden jeden 2. Dienstag im Monat statt.

 

 

Vorsitzende:

Elena Balashova
Lawyer, LL.M. (TU Dresden)
Managing Partner
BALASHOVA LEGAL CONSULTANTS
Employment and Corporate Law
(Arbeits- und Gesellschaftsrecht)

Zurück zur Liste