Feb 25

Komitee Lokalisierung und Industrieproduktion

Best-Practice-Beispielen Produktionslokalisierung u.ä.

Tagesordnung:

1. Vortrag
Jewgenij Muratow, Abteilungsleiter für Werkzeug- Investitionsmaschinenbau des Industrie- und Handelsministeriums der Russischen Föderation

2. Vortrag: "Kriterien für die Einstufung als Maschinenbauprodukt russischer Herkunft. Vorschläge zur Gestaltung"
Pavel Filippenkov, technischer Direktor der OOO WILO RUS, stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Lokalisierung und Industrieproduktion

3. Jahresplanung 2021

4. Besprechung weiterer aktueller Themen

5. Sonstiges

Hauptziele des Komitees für Lokalisierung und Industrieproduktion sind das Sammeln und Aufbereiten von Erfahrungen der Unternehmen bei der Umsetzung der Infrastruktur- und Industrieprojekte in Russland, der Erfahrungsaustausch zu Best-Practice-Beispielen sowie die Intensivierung des Dialogs mit den entsprechenden staatlichen Behörden Russlands.

Mehr über das Komitee

Zurück zur Liste