Mär 24

Mitgliederversammlung 2020 und AHK-Jubiläumsfeier

Feier des 25-jährigen Jubiläums der AHK

Der Vorstand der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) lädt die Mitglieder herzlich zur jährlichen Ordentlichen Mitgliederversammlung ein, die am Dienstag, den 24. März 2020 in SAP Digital Leadership Center, Kosmodamianskaya nab., 52/7, Moskau stattfindet.

Veranstaltungsort

Moskau, SAP-Center
SAP Digital Leadership Center
Kosmodamianskaya nab., 52/7
115035 Moskau
Russland

+7 (495) 755-98-00
www.sap.com/cis/about/innovation-center.html

Details
Veranstaltungsbeginn
24.03.2020 | 13:00
Veranstaltungsende
24.03.2020 | 23:00
Veranstaltungs-Sprache(n)
Deutsch / Russisch
Anmeldung

Download Anmeldeformular / Stimmübertragung

bitte Rücksendung bis zum 08. März 2020 an das Sekretariat der AHK

per E-Mail (gescannt) an: veranstaltungen(at)russland-ahk.ru

©

Wir bitten Sie auch in diesem Jahr Ihre Anwesenheit unbedingt zu ermöglichen. Nach russischem Recht benötigen nichtkommerzielle Organisationen wie die AHK für ihre Beschlussfähigkeit ein Quorum von mindestens 50% ihrer Mitglieder, die anwesend oder ordnungsgemäß vertreten sind.

Deshalb bitten wir Sie, im Falle einer Verhinderung einen Mitarbeiter Ihres Unternehmens zu bevollmächtigen, an der Versammlung teilzunehmen und Ihr Stimmrecht auszuüben oder ggf. Ihre Stimme zu übertragen.

Anfahrt (Google Maps)

Bitte Rücksendung des ausgefüllten Anmeldeformulars bis zum 08. März 2020 an das Sekretariat der AHK per E-Mail (gescannt) an: veranstaltungen(at)russland-ahk.ru

Die diesjährige Mitgliederversammlung geht einher mit der Feier des 25-jährigen Jubiläums der AHK, die aus dem 1995 gegründeten Verband der Deutschen Wirtschaft hervorging. Aus diesem Anlass schließt sich an die MGV ab 18:00 Uhr ein großer Abendempfang an, zu dem wir hochrangige politische Beteiligung erwarten.

Für die Keynote beim Festempfang konnten wir einen der profiliertesten und eloquentesten deutschen Wirtschaftswissenschafter gewinnen. Prof. Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, zuvor Leiter des Zentrums für Internationale Wirtschaft (ifo) in München wird zum Thema „Perspektiven der Eurasischen Wirtschaftsunion EAWU“ sprechen.

Zurück zur Liste