Dez 09

Onlineworkshop "Interkulturelles Training: Verhandlungsführung und Sales in Russland"

Es ist so wichtig, die Bräuche und Rituale des Landes zu verstehen, in dem Sie geschäftlich tätig sind. Auch wenn man denken könnte, dass es keine großen Unterschiede zwischen der deutschen und der russischen Kultur gibt, ist es wichtig, sich über lokale Gepflogenheiten zu informieren, um den russischen Markt vollständig zu verstehen. In unserem exklusiven Onlineworkshop werden wir uns eingehend mit den russischen Kulturstandards und ihren Auswirkungen auf Verhandlungen befassen. Unsere Experten erläutern auch die Best Practices für den russischen Markt beim Verkauf von Produkten sowie beim Management eines Teams.

Dauer: 2,5 Stunden, von 9:30 bis 12:00 Uhr deutscher Zeit / von 11:30 bis 14:00 Moskauer Zeit

Zielgruppe: Exportunternehmen, die auf dem russischen Markt Fuß fassen wollen oder ihr Engagement intensivieren wollen

Veranstaltungssprache: Deutsch, ohne Übersetzung 

Plattform: ZOOM. Einen Tag vor der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer per E-Mail einen Link zur ZOOM-Konferenz mit der Identifikationsnummer und dem Passwort.

Preis:  59 Euro für AHK-Mitglieder / 74 Euro für Nicht-Mitglieder der AHK

PROGRAMM

9:30–9:40 deutscher Zeit: Begrüßung und Einführung 

Katharina Schöne, Leiterin der AHK Repräsentanz, Berlin

9:40–10:00 deutscher Zeit: Keynote / Einführung in das Thema

Tim Knoll, Stv. Geschäftsführer der AHK Russland  

10:00-11:15 deutscher Zeit: Russische Kulturstandards und deren Auswirkung auf den Verhandlungsverlauf

Xenia Künstler, zertifizierte interkulturelle Trainerin, wide-open-spaces

11:15-11:25 deutscher Zeit: Pause

11:25-11:50 deutscher Zeit: Verkaufsstrategien in Russland und Steuerung von Sales staff

Christian Tegethoff, Managing Director, CT Executive Search LLC, Berlin, Deutschland

11:50-12:00 deutscher Zeit: Fragen und Antworten

Zurück zur Liste