Feb 21

Russlandkonferenz 2019

Markt, Modernisierung, Mittelstand - Thema 2019: Russische Wettbewerbsfähigkeit – neue Wege!

Am 21. Februar 2019 organisiert die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag eine jährliche Russland-Konferenz in Berlin (Haus der Deutschen Wirtschaft, Breite Straße 29). 

Im Rahmen der Reihe „Markt, Modernisierung, Mittelstand“ veranstaltet die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag im Haus der deutschen Wirtschaft in Berlin jährlich eine überregionale Konferenz, die der Entwicklung des russischen Marktes gewidmet ist. Über 500 Unternehmensvertreter und zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft nehmen daran teil, um sich aus erster Hand über das Geschäftsklima und wichtige wirtschaftspolitische Weichenstellungen in Russland zu informieren.

Programm

Die kommende Konferenz trägt den Titel „Russische Wettbewerbsfähigkeit – neue Wege!“ und wird sich intensiv mit der russischen Wachstumsstrategie im Anschluss an die Wahlen des Jahres 2018 befassen. Angesichts verhaltener Konjunkturaussichten und einem herausfordernden geopolitischen Umfeld steht die russische Wirtschaftspolitik vor der Aufgabe Strukturreformen anzustoßen und durch die Steigerung von Produktivität und Effizienz neue Wachstumsimpulse zu setzen. Welchen grundlegenden Paradigmen folgt die Wirtschaftsentwicklung und welche Auswirkungen hat dies für deutsche Unternehmen im Russlandgeschäft?

Goldsponsoren:

Silbersponsoren:

Zurück zur Liste