"Die Russland-Meister" – eine Leistungsschau der deutschen Wirtschaft

Mit dem crossmedialen Projekt „Die Russland-Meister“ zeigt die AHK Russland in multimedialen Auftritten die Leistungsbandbreite der deutschen Wirtschaft vor Ort.

Die deutsche Wirtschaft ist im größten Flächenstaat der Erde traditionell Investitions-Weltmeister. Um den Blick auf die Investitionen und Aktivitäten deutscher Unternehmen in Russland zu lenken, hat die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) eine Leistungsschau der deutschen Wirtschaft unter dem Titel „Die Russland-Meister“ gestartet. 

Das Projekt umfasst eine moderne Internetplattform, einen Bildband und eine Fotoausstellung. Der Bildband präsentiert auf rund 250 Seiten drei Dutzend spannend erzählter Firmenporträts. Das Spektrum reicht von Weltkonzernen bis hin zu jungen Startup-Unternehmen.

Das neue Online-Portal stellt interaktiv deutsche Firmen über moderne Storytelling-Formen und multimediale Inhalte vor. Am Portal, das auch über die Weltmeisterschaft regelmäßig aktualisiert wird, können sich noch weitere Firmen beteiligen (Ansprechpartner und Projektleiter: Elena Grigoreva).

Das Gesamt-Projekt die „Russland-Meister“ wurde am 22. Mai 2018 – 23 Tage vor dem Anpfiff des WM-Eröffnungsspiels – bei einer Kick-Off-Veranstaltung in Moskau in unmittelbarer Nähe des Roten Platzes im Festsaal des bekannten Kaufhauses GUM vorgestellt. Neben hochrangigen Politikern nahmen auch der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Dr. Eric Schweitzer, und der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Reinhard Grindel, teil.

Der Bildband ist vom Verleger und Top-Layouter Lois Lammerhuber gestaltet. Der renommierte Fotograf Hans-Jürgen Burkard garantiert zusammen mit seinem russischen Partner Evgeny Kondakov eine authentische Bildsprache auf höchstem Niveau.

Folgende Sponsoren haben das Projekt „Die Russland-Meister“ ermöglicht und werden in Wort und Bild präsentiert: