AHK gründet AG Technische Regulierung

Im Hauptquartier der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) fand am 29. September die erste Sitzung der Arbeitsgruppe Technische Regulierung statt.

Zum Vorsitzenden der AG wurde der Generaldirektor von EBM-PAPST RUS Alexander Tsypin gewählt. Ihm werden zwei Stellvertreter beistehen: Wadim Rosenstein (WR Group) und Elena Elenskaya (DURAG ICP Group).

Im Rahmen der AG werden Themen rund um Konformitätsbewertung, Normung und Marktüberwachung diskutiert. Die AG wird Unternehmen aus Deutschland über die Zertifizierungsanforderungen in Russland und der EAWU informieren sowie Änderungsvorschläge der Gesetzgebung entwickeln.

2017 hat unter dem Dach der Delegation der deutschen Wirtschaft in Russland ein Expertendialog zur technischen Regulierung mit der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) begonnen. Der Dialog wird vom deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fachlich unterstützt und politisch flankiert.

Die neue Arbeitsgruppe der Kammer bietet fachliche Unterstützung für AHK-Mitgliedsunternehmen und steht ausländischen Unternehmen beim Markteintritt in Russland und der EAWU bei.

Für die Teilnahme an der Arbeitsgruppe wenden Sie sich bitte an Vladimir Gerasimov.

Zurück

Ansprechpartner

Thorsten Gutmann

Leiter der Abteilung Kommunikation