AHK-Mitglieder stellen sich vor: Sonderwirtschaftszone „Moglino“

Natalia Yushko, Kommissarische Geschäftsführerin

Was macht Ihr Unternehmen? 
Unsere Sonderwirtschaftszone „Moglino“ liegt im Gebiet Pskow, 600 Kilometer westlich von Moskau. Wir stellen die komplette Infrastruktur zur Lokalisierung von High-Tech-Industrien, darunter Strom, Gas, artesisches und technisches Wasser sowie Abwassersysteme.

Was verbindet Sie mit Deutschland?
Deutschland ist derzeit der Hauptlieferant von Ausrüstungen für die Firmen, die schon bei uns ansässig sind. Wir sehen in Deutschland eines unserer Schwerpunktländer, um weitere Investoren anzuziehen.

Warum treten Sie der AHK bei? 
Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. In Deutschland gibt es viele High-Tech-Betriebe mit Potential zur Expansion nach Russland. Wir sind gerne bereit, die Interessen deutscher und ausländischer Investoren zu fördern.

Kontakt:
Natalia Yushko
+7(8112)29-33-33
iushko@moglinosez.ru
www.moglino.com


Dieses Interview stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Zurück

Ansprechpartner

Thorsten Gutmann

Leiter der Abteilung Kommunikation