AHK-Mittelstandskomitee gegründet – Schaeffler-CEO übernimmt Vorsitz

Erstmals in ihrer 25-jährigen Geschichte hat die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) ein Mittelstandskomitee ins Leben gerufen. Maxim Schachow, CEO des Automobilzulieferers Schaeffler in Russland, wurde auf der heutigen Gründungssitzung zum Vorsitzenden gewählt.

Das Komitee widmet sich den Herausforderungen und Problemen, mit denen deutsche Familien- und Mittelstandsunternehmen auf dem russischen Markt konfrontiert sind, und stößt im Dialog mit Ministerien, Behörden und Branchenverbänden konkrete Initiativen an.

Zudem wurden drei stellvertretende Komiteeleiter gewählt:

  • Jens Palmen, Generaldirektor des bayerischen Dekorpapier- und Oberflächen-Herstellers Schattdecor
  • Polina Scharowa, Mitbegründerin des familiengeführten Stahlverarbeiters Hermes-Ural aus Jekaterinburg
  • Wiktor Melichow, Russlandchef des auf Wohnungs- und Industriebau spezialisierten Familienunternehmens Roto Frank

Thorsten Gutmann, Leiter Kommunikation der AHK, betreut das Komitee als Kurator. Falls Sie sich inhaltlich an der Komiteearbeit beteiligen möchten, schreiben Sie ihm bitte eine E-Mail: gutmann(at)russland-ahk.ru

Zurück

Ansprechpartner

Thorsten Gutmann

Leiter der Abteilung Kommunikation & Marketing