AHK nimmt 21 neue Mitglieder auf

Im Januar 2019 sind 21 Unternehmen der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer beigetreten.

Die Firmen wurden bei der Sitzung des AHK-Vorstands am 25. Januar aufgenommen und am 08. Februar im Rahmen eines Neumitgliederfrühstücks im Business-Center Fili Grad in Moskau begrüßt.

AHK-Vorstandschef, Matthias Schepp, hieß die neuen Mitglieder herzlich willkommen und gab dabei einen Überblick über die Arbeit der AHKs mit ihren Veranstaltungen, Komitees und Arbeitsgruppen und die Arbeit mit den politischen Stellen in Deutschland und Russland.

Unter den beigetretenen Firmen befinden sich unter anderem die Fluggesellschaft Siberia Airlines PJSC, der Rentenfonds SAFMAR und die Logistikunternehmen DACHSER OOO sowie Gebrüder Weiß OOO.

Weitere Neumitglieder finden Sie im angehängten PDF-Dokument. Die Unternehmen sind auch im Mitgliederverzeichnis auf der AHK-Website aufgeführt (Kontaktdetails nur für Mitglieder per Login). Wir begrüßen die Unternehmen herzlich in unserem Netzwerk von derzeit 819 Mitgliedern.

Zurück