BauTex-Jubiläen – fünfter Jahrgang von Mechatroniker-Absolventen und 20-jähriges Bestehen

Die Mechatroniker-Prüfungen bei BauTex standen 2020 unter einem außergewöhnlichen Stern.

Zum fünften Mal hieß es diesmal für fünf Studenten Schwitzen und alles Gelernte auf Knopfdruck abzuspulen. Doch die Prüfungen mussten unter erschwerten Bedingungen stattfinden: Laufscheine und Selbstisolierung erforderten kreatives Umdenken. Den Theorieteil haben wir mit einer Live-Schaltung aus der Ferne koordiniert, die Praxis hat unsere AHK-Mitarbeiterin Anastasia Romadina mit großem persönlichem Einsatz vor Ort durchführen können. Alle Auszubildenden haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und freuen sich sehr über ihr AHK-Zeugnis. Nächste Woche geht es für ein Jahr zur Armee, danach erwartet sie eine Anstellung bei BauTex. 

Das vor 20 Jahren gegründete deutsch-russische Unternehmen OOO BauTex des deutschen Gründers und Managers Achim Lutter hat in Gus-Chrustalnyj ein Werk mit 600 Mitarbeitern, das eine breite Produktpalette aus Glasfasern und Carbon herstellt. Seit 2015 bildet BauTex mit Unterstützung der AHK örtliche Berufsschüler dual aus, als eines der ersten Unternehmen überhaupt. Die russlandweite Einführung des Ausbildungsgangs Mechatroniker 2017 war ein Meilenstein, an dem BauTex unmittelbar beteiligt war.

Zurück

Ansprechpartner

Thorsten Gutmann

Leiter der Abteilung Kommunikation