Größter Ballungsraum: Moskau vor London

  • © Simon Schütt

Die Stadt Moskau und das Gebiet Moskau bilden zusammen den fünftgrößten Ballungsraum der Welt, gemessen am Bruttoinlandsprodukt nach Kaufkraftparität. Das meldet der Vize-Bürgermeister Wladimir Jefimow, der für die Wirtschaftspolitik der Hauptstadt zuständig ist. Eine Studie des Marktforschungsunternehmens Euromonitor habe für den Ballungsraum Moskau eine Wirtschaftsleistung (nach Kaufkraftparität) 2020 von mehr als 1 Bio. US-Dollar errechnet. Das sei mehr als London, Peking oder Shanghai und werde nur von Los Angeles (1,13 Bio. Dollar), Seoul (1,14), Tokio (1,79) und New York (1,8) übertroffen. In Moskau und dem umliegenden gleichnamigen Gebiet konzentriert sich mehr als ein Viertel der gesamtrussischen Wirtschaftsleistung. / Interfax (RU)


Diese Meldung stammt aus dem Morgentelegramm der AHK Russland. Das Morgentelegramm ist ein exklusiver AHK-Newsletter mit einer kurzen Nachrichtenübersicht zur Wirtschaft in Russland.

Zurück

Ansprechpartner

Thorsten Gutmann

Leiter der Abteilung Kommunikation & Marketing