Komitee für Corporate Communications wählt neuen Vorsitz

Das Komitee für Corporate Communications der AHK Russland hat am 27. September 2018 einen neuen Vorsitzenden und eine stellvertretende Vorsitzende gewählt.

Als Vorsitz setzte sich bei der Wahl Sergei Verejkin durch, Gereraldirektor der Agentur „Mint“, die zur Kommunikationsgruppe BBDO gehört. Zu seiner Stellvertreterin machten die Komitee-Teilnehmer in der Abstimmung Ekaterina Leonova, Leiterin der Marketing-Abteilung von BEITEN BURKHARDT. 

Im Anschluss hielt Sergej Verejkin einen Vortrag zum Thema Reputationskrisen. Außerdem wurde eine Umfrage zur zukünftigen thematischen Ausrichtung des Komitees unter den Teilnehmern vorgestellt. Demnach wünschen sich die PR-, Marketing- und Events-Fachleute insbesondere eine Beschäftigung mit den Themenfeldern Veranstaltungsorganisation, Medienarbeit sowie Online-Marketing. 

Zurück