Moskau schließt Läden und Restaurants

Alle Geschäfte in Moskau mit Ausnahmen von Lebensmittelläden und Geschäften, die lebensnotwendige Produkte verkaufen (z. B. Apotheken), werden ab dem 28. März 2020 geschlossen. Dies geht aus einem Erlass des Oberbürgermeisters Sergej Sobjanin hervor.

Restaurants, Frisör- und Schönheitssalons, Spas, große Einkaufszentren und Parks müssen ebenfalls schließen. Die Maßnahme gilt zunächst bis zum 5. April 2020.

Den Erlass finden Sie hier: https://www.mos.ru/authority/documents/doc/43582220/

Zurück

Ansprechpartner

Thorsten Gutmann

Leiter der Abteilung Kommunikation