Vertretung des Bundeslandes Hessen in Russland

Zwischen Frankfurt und Moskau liegen drei Stunden Flug – ein Weg, den wir gemeinsam mit Ihnen zurücklegen wollen. Ob hessischer Mittelständler oder Moskauer Start-up, wir öffnen Türen für Sie und knüpfen die richtigen Kontakte. 

Seit dem Jahr 2003 unterhält das Bundesland Hessen in Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer eine eigene Vertretung in Russland. Ziel dieser Landesvertretung ist es, als direkter Ansprechpartner vor Ort für hessische Unternehmen da zu sein und bei allen Belangen rund um das Russland-Geschäft zu unterstützen. Die Vernetzung hessischer und russischer Unternehmen soll gefördert und der Kontakt zu staatlichen Stellen gepflegt werden.

Russische Unternehmen mit Interesse am Standort Hessen bekommen hier erste Orientierung, die sie für ihre nächsten Schritte auf den hessischen Markt benötigen. Die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner für die weitere Planung gehört selbstverständlich mit dazu. 

Gegenüber russischen Administrationen, wichtigen Verbänden oder im Zuge konkreter Unternehmensanfragen vertritt die Vertretung des Bundeslandes Hessens die Belange der hessischen Wirtschaft und bietet weiterführende Informationen an. Ein besonderes Anliegen ist die Förderung der mittelständischen Wirtschaft auf ihrem Weg nach Russland. Erstinformationen zu allen Fragen der Geschäftspraxis auf dem russischen Markt werden gerne kostenlos zur Verfügung gestellt und die nötige Vernetzung vor Ort gewährleistet.

Sie sind ein hessisches Unternehmen und auf dem russischen Markt aktiv? Sie möchten sich informieren? Wenden Sie sich an uns!

Kontakt aufnehmen

Veranstaltungen 2018

Partnerschaft zwischen Hessen und der Region Jaroslawl

Seit 1991 ist das Bundesland Hessen mit der Region Jaroslawl im Rahmen einer Partnerschaft eng verbunden und pflegt die Kontakte seitdem über die Repräsentanz im regelmäßigen persönlichen Austausch.  

Vor Ort in der Gebietshauptstadt Jaroslawl unterhält die Landesvertretung ein Kooperationsbüro. Für alle Fragen rund um die Region Jaroslawl, ihr wirtschaftliches Potenzial sowie die Regionalpartnerschaft mit Hessen wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Kooperationsbüros Hessen, Frau Valentina Filinkova.

Invest in Jaroslawl

Der Investitionsstandort Hessen

© Pixabay

Hessen – das ist landschaftliche Schönheit, eine wechselvolle Geschichte, Tradition und Vision in der Mitte Europas. Seine 6,2 Mio. Einwohner erzielen deutschlandweit das höchste Pro-Kopf-Einkommen, Kaufkraft und Wirtschaftsleistung erreichen regelmäßig Spitzenwerte.

Entlang zentraler Verkehrswege produzieren hessische Unternehmen Produkte von hoher Qualität für die Märkte der Welt. In einer vielfältigen Unternehmenslandschaft arbeiten namhafte Großunternehmen und die Hidden Champions des deutschen Mittelstandes am wirtschaftlichen Erfolg der Region. Als Forschungsstandort bietet Hessen optimale Bedingungen für die Entwicklung der Technologien von morgen.

Frankfurt am Main als Zentrum der Rhein-Main-Region ist Sitz von Europäischer und Deutscher Zentralbank, der Deutschen Börse und mit über 250 privaten Bankhäusern Europas führender Finanzplatz. Über den größten Flughafen des europäischen Kontinents, den Frankfurt Airport, ist die Anbindung der Metropolregion in alle Teile der Welt gewährleistet.

Hessen ist führender Standort zahlreicher Branchen: Chemie-, Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sind hier genauso zuhause, wie Medizintechnik, Bio-, Nano oder Informationstechnologie, die optische Industrie, Umwelttechnik oder Dienstleistungen aus Logistik, Finanzen und Versicherungsgewerbe.

Über 200 russische Unternehmen haben sich bereits in Hessen niedergelassen und profitieren vom hervorragenden Investitionsklima und einem einzigartigen Branchenmix. Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH berät Sie umfassend zu allen Fragen der Unternehmensansiedlung.  

Hessen Trade & Invest

Video: The Hessen Way of Life