Interessenvertretung

Die AHK Russland vertritt Ihre Interessen gegenüber Behörden und offiziellen Stellen in Russland. Unser Netzwerk und unsere Kontakte sind für Sie da.

© Fotolia/alotofpeople

Mit Ihrer Unterstützung setzen wir uns für verbesserte Investitions- und Arbeitsbedingungen im direkten Dialog mit Politik und Verwaltung ein.

Die AHK vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen bei der Lösung konkreter Probleme im Geschäftsalltag. Durch Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu staatlichen Behörden, Regierungsstrukturen und administrativen Einrichtungen auf föderaler und regionaler Ebene machen wir auf brisante Fragen aufmerksam: Schwierigkeiten bei Lokalisierungsaktivitäten, unfairen Wettbewerb, administrative Barrieren, Einschränkungen bei der Teilnahme an Vergabegesprächen, Einreiseverbote für Ausländer und weitere wichtige Angelegenheiten.

Unsere Angebote

  • praktische Hilfe im konkreten Fall bei der Beseitigung von Hindernissen im Geschäftsalltag, etwa bei Visa- oder Zollproblemen
  • Vertretung von Initiativen unserer Komitees und Arbeitsgruppen zur konkreten Verbesserung der wirtschaftspolitischer Rahmenbedingungen
  • Repräsentanz unserer Mitglieder in allen wichtigen Foren der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen
  • Interessenvertretung auf den höchsten politischen und administrativen Ebenen
  • enge Zusammenarbeit mit deutschen und russischen Wirtschaftsverbänden
  • engagierte Regionalarbeit durch dauerhafte Präsenz vor Ort mit eigenen Filialen und Regionalvertretern in den Wachstumsregionen der Russischen Föderation 

Position der AHK Russland

19.10.2021
Positionspapier

Positionspapier der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer zur Zusammenarbeit mit der Eurasischen Wirtschaftsunion

Schlüsselthemen

  • Die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU), ein Staatenverbund aus Russland, Kasachstan,
    Belarus, Armenien und Kirgisistan, ist das…
Mehr erfahren

Seite 1 von 3