Buchhaltung

AG Buchhaltung gehört zum Komitee für Steuern, Rechnungslegung und Controlling.

© Pixabay

Der Tätigkeitsschwerpunkt der AG ist die Durchführung von Veranstaltungen zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch bezüglich aktueller Änderungen in der Steuer- und Buchhaltungsgesetzgebung. Daran nehmen Buchhalter und Mitarbeiter aus Finanzabteilungen teil.

Vorsitzende:

Olga Semenova
Chief Operating Officer der Emerging Markets Group LLC

Stellvertretende Vorsitzende:

Olga Mastsevaya
Finance Director der SCHNEIDER GROUP SPb

Sitzungen 2020

25. September

Tagesordnung:

Wahlen des/der Vorsitzenden und des/der stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Buchhaltung

1. Erläuterung des Wahlablaufs laut AHK-Satzung
Viktor Spakow, Abteilungsleiter Recht, AHK Russland

2. Vorstellungsrunde der Kandidaten, Beantwortung der Fragen der AG-Mitglieder

Kandidatinnen für den AG-Vorsitz: 

  • Olga Semenova, Chief Operating Officer der Emerging Markets Group OOO
  • Olga Mastsevaya, Finance Director der SCHNEIDER GROUP SPb

3. Abstimmung. Stimmenauszählung. Vorstellung der Ergebnisse.

4. Aktuelles und Trends in der russischen Buchhaltung
Olga Semenova, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Buchhaltung, Chief Operating Officer der Emerging Markets Group LLC

5. Die Hauptversammlung: Genehmigung der Finanzergebnisse, Risikominimierung in der Pandemiezeit
Maria Prisyazhnaya, Juristin der Emerging Markets Group LLC 

Die Sitzung findet sowohl offline im Moskauer AHK-Büro als auch online via Zoom statt.

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Offlineteilnehmer begrenzt ist. Falls Sie offline teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 23. September bei Maria Fayzulaeva: fayzulaeva(at)russland-ahk.ru.

25. Juni

Tagesordnung:

1. Grußwort: Aktuelles und Trends in Buchhaltung
Olga Semenova, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Buchhaltung, Chief Operating Officer der Emerging Markets Group LLC

2. Die Kraft der Synergie – Funktionen der 1C-Plattform zur Automatisierung und Optimierung von Prozessen
Alain Perusset, Director BD, und Dmitry Abramov, Senior Consultant, IT Bellerage Outsourcing and Consulting OOO

3. IT-tools – Automatisierung von Routineprozessen am Beispiel von Client-login
Olga Mastsevaya, Finanzdirektorin, Schneider Group OOO

22. Mai

Tagesordnung:

1. Grußwort: Aktuelles und Trends in Buchhaltung. Fragen rund um die Rechnungslegung in der aktuellen Situation.
Olga Semenova, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Buchhaltung
Chief Operating Officer der Emerging Markets Group LLC

2. Elektronischer Dokumentenverkehr vor und während der Quarantäne, das Beispiel von NISSAN
Alena Gatina, Finance Manager, NISSAN

3. Erfassung der Ausgaben und Abzüge bei Dokumenten, welche mit elektronischer Signatur unterzeichnet wurden. Überblick über die geltenden Rechtsvorschriften, Erläuterungen und die Rechtspraxis
Roman Manko, Jurist und Steuerberater, Brand & Partner

30. April

Tagesordnung:

1. Grußwort: Aktuelles und Trends in Buchhaltung. Fragen rund um die Rechnungslegung in der aktuellen Situation.
Olga Semenova, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Buchhaltung
Chief Operating Officer der Emerging Markets Group LLC

2. Wirtschaftsprüfung und Prüfungsbericht unter COVID-19.
Grigory Neverov, CEO, RTF-Audit LLC

17. April

Grußwort: Prozess zum Eingang ins Register der KMU als Teil der Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft, die Rolle der Wirtschaftsprüfer
Olga Semenova, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Buchhaltung
Chief Operating Officer der Emerging Markets Group LLC

Thema:  Automatisierung, Digitalisierung, elektronischer Dokumentenverkehr

Tagesordnung:

1. Automatisierung von Finanz- und Management-Reporting mit Business Intelligence (BI). 

2. Automatisierung von Prozessen (Beschaffung, Buchhaltung, Treasury, Admin, HR) mit Robotic Process Automation (RPA). 

Sprecher:
Ali-Sultan Kirgizbaev, Leiter Mazars LABs 
Jurii Piunov, Manager, Mazars Labs

28. Februar

Tagesordnung:

1. Übersicht aktueller Änderungen in der Buchhaltungsgesetzgebung

Maria Fedoseeva, Accounting Expert, Quality Partners OOO 

2. Verwandte im Ausland: wichtige Aspekte der Geschäftstätigkeit russischer Unternehmen mit ausländischer Beteiligung

Alexander Filinov, Manager, Financial Outsourcing & Consulting, Bellerage Outsourcing and Consulting OOO 

28. Januar

Thema: Identifizierung von geistigem Eigentum und Bestandsaufnahme immaterieller Vermögenswerte

Tagesordnung:

1. Verwaltung des geistigen Eigentums und die Schwierigkeit, "nicht offensichtliche" Objekte zu identifizieren
2. Positive Auswirkungen einer Bestandsaufnahme des geistigen Eigentums
3. Probleme bei der Bewertung von immateriellen Vermögenswerten durch eine Bestandsaufnahme

Speaker:
Anna Kostyra – Geschäftsführende Partnerin, Deloitte Audit OOO
Mikhail Stetsenko – Senior Associate, Deloitte Audit OOO
Valeriya Narzieva – Junior Managerin der Abteilung Business Development, Deloitte Audit OOO

Sitzungen 2019

06. Dezember, St. Petersburg

Tagesordnung:

1. Jüngste Änderungen des Bundesgesetzes „Über die Rechnungslegung“ (Verfahren zur Vorlage von Jahresabschlüssen und Prüfungsberichten, Korrektur der Jahresabschlüsse)
Xenia Kloopt, PricewaterhouseCoopers

2. „Neues in der Rechnungslegung und in Steuerangelegenheiten ab 2020: Wir analysieren Änderungen und nehmen Anpassungen an den Rechnungslegungsgrundsätzen vor.“
Pavel Kraev, Dr. Voigt & Partner OOO

12. November

Thema: Bilanzierung der Anwendung des FSBU 25/2018 „Miete“

Tagesordnung:

1. Anwendung des FSBU 25/2018 „Miete“
Almin Rabinovich, Buchhaltung und Steuerberatung, FinExpertiza International LLC

2. Praktische Aspekte des Übergangs zur FSBU 25/2018 „Miete“
Natalia Dobrova, Teamleiterin für interne Kontrollen, SCHNEIDER GROUP OOO

3. Übergang zu einem neuen Standard. Übergangsoptionen.
Svetlana Borisova, Partner, Abteilung für Steuer- und Rechtsberatung, Deloitte Consulting LLC

18. Oktober, St. Petersburg

Thema: „Gesetzesanforderungen und Richtlinien zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung – für Personen, die Rechts- oder Buchhaltungsdienstleistungen erbringen“

Vorträge und Referenten:

1. Anti-money laundering policy im Rahmen der Auslagerung der Rechnungslegung laut dem Föderalen Gesetz Nr. 115
Olga Mastsevaya, Finanzdirektorin, Schneider Group OOO

2. Verfahren zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung nach dem Gesetz Nr. 115. Regulierungen der internen Kontrolle einer Anwaltskanzlei
Arthur Abuzov, Partner der Anwaltskanzlei, Bellerage Alinga

3. Besonderheiten der Rechtsberatertätigkeit im Rahmen des Föderalen Gesetzes Nr. 115 und der damit verbundenen Strafverfolgungspraxis
Anna Afanasyeva, Rechtsanwältin, BEITEN BURKHARDT

18. September

Tagesordnung:

1. Vortrag: „E-Services: Wie man Dokumentenfluss, Buchhaltung und Reporting aufbaut“.
Dmitry Kovalenko, Direktor für Buchhaltungsdienstleistungen
BDO Unicon Business Service AO

Die Teilnehmer werden gebeten, Fragen zur Diskussion beim Treffen vorab an Maria Fayzulaeva per E-Mail: fayzulaeva(at)russland-ahk.ru zu senden.

21. Juni, St. Petersburg

Tagesordnung:

1. Strafbarkeit bei Steuerdelikten: Aktuelle Rechts- und Verfahrensfragen.
Sergey Shevelev, Managing Partner ООО «АКГ «Юридическая Бизнес Коллегия»

2. Erklärungen von Rosfinmonitoring zum Föderalen Gesetz Nr. 115: Was Outsourcing-Unternehmen im Bereich Buchhaltung und Reporting wissen müssen.
Wir laden Vertreter von Outsourcing-Unternehmen ein, ihre Erfahrungen zu diesem Thema auszutauschen.

23. Mai

Thema: Online-Kassen. Praktische Anwendung des föderalen Gesetzes "Über die Anwendung von Kassensystemen für Abrechnungen in der Russischen Föderation"

  • A. Sorokin, stellvertretender Leiter der Verwaltung für operative Kontrolle des Föderalen Steuerdienstes Russlands
  • S. Anisimov, Projektleiter Taxcom OOO

Wir bitten die Teilnehmer die Fragen zum Thema der Sitzung an Maria Fayzulaeva per E-Mail an fayzulaeva(at)russland-ahk.ru zu schicken.

23. April

Tagesordnung:

1. Steuerrisiken vergangener Perioden. Wie kann man sie identifizieren? Wie reflektiert bzw. offenlegt man diese in der Jahresrechnung (RAS- und IFRS-Anforderungen, Ansätze der Auditoren).
Natalia Belyaeva, MAZARS RUSSLAND

21. März

Thema: Strafrechtliche und materielle Haftung des Hauptbuchhalters

Tagesordnung:

1. Die Möglichkeit, den Hauptbuchhalter zur strafrechtlichen Verantwortung zu ziehen
Konstantin Tretyakov, Partner Dentons

2. Materielle Haftung des Hauptbuchhalters für die Steuerhinterziehung der Organisation
Olga Vorobyova, Leiterin der Rechtspraxis Emerging Markets Group LLC

21. Februar

Tagesordnung:

1. Digitale Signatur: Verwendungsoptionen und -aspekte,
Anna Klimova, Deloitte Consulting OOO

2. Elektronischer Dokumentenverkehr
Mikhail Kalyabin, Tieto Rus ООО

24. Januar

Thema: Оperatives Leasing

1. Leasing, Fuhrparkmanagement
Charles Justal, Business Development Director, Arval LLC

2. Besonderheiten der Rechnungslegung und Besteuerung von Leasinggeschäften (operatives Leasing)
Tatiana Sidorova, Hauptbuchhalterin, Arval LLC

Sitzungen 2018

Dezember, St. Petersburg

Tagesordnung:

1. Buchhaltung und Rechnungslegung: News und Trends
Olga Semenova, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Buchhaltung

2. Praktische Empfehlungen zur Erstellung von Jahresberichten
Natalia Polukeeva, Leiterin Buchhaltung und Steuern, Emerging Markets Group LLC

3. Verordnung über die Buchführung 18/02: geplante Änderungen, Nutzungsmöglichkeiten
Olga Konovalova, VP Finance, Quality Partners OOO

4. Russische Buchhaltung und Controlling: die häufigsten Unterschiede
Dr. Mathias Weber, Direktor-Partner, SCHNEIDER GROUP OOO

November

Tagesordnung:

1. Steueraufsicht: neue Trends

  • neue Ansätze für Steuerprüfungen
  • Lieferantenüberprüfung: was hat der Artikel 54.1 geändert

Marina Golubentseva, Partner, Bellerage

2. Transferpreisbildung: Aktuelles und Trends

Maria Kostenko, Partner BakerMckenzie

Oktober

Tagesordnung:

1. Aktuelles und Trends in Buchhaltung und Rechnungslegung
Olga Semenova, Chief Operating Officer, Emerging Markets Group LLC

2. Interne Express-Prüfung von Rechnungslegung und Reporting, Beurteilung und Weiterbildung für Buchhalter
Ekaterina Karandeeva, Quality Control Manager INTERPONT

3. Kommunikation mit externen Controllern
Thomas Olson, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer, Olson Consulting OOO

Bitte senden Sie Ihre Diskussionsfragen für die Sitzung an Maria Fayzulaeva (fayzulaeva(at)russland-ahk.ru).

September

Tagesordnung:

1. Aktuelles und Trends in Buchhaltungswesen und Rechnungslegung
Olga Semenova, Chief Operating Officer, Emerging Markets Group LLC

2. Aktuelle Gerichtspraxis bei der Besteuerung von Geschäftstransaktionen mit ausländischen Gesellschaften der Gruppe
Vladimir Shedrov, Direktor der Steuerabteilung, ALTHAUS Consulting LLC

3. Besteuerung von Dienstleistungen von ausländischen Unternehmen. Bestätigung des Wohnsitzes:
- Erwerb von Dienstleistungen von einer ausländischen Firma
- Vermeidung der Doppelbesteuerung durch Vereinbarung mit Deutschland

Julia Kubkina, Wirtschaftsprüfungsassistentin, Dr. Voigt & Partner OOO

4. Diskussion

5. Planung der nächsten Sitzungen, Ankündigung der bevorstehenden Veranstaltungen

6. Sonstiges

Juni

Thema: Devisenregulierung

Währungsdelikte: Risikominimierung unter Berücksichtigung der neuesten Änderungen in der Gesetzgebung
Maria Presyazhnaya, Juristin, Emerging Markets Group

Mai

Tagesordnung:

1. Wahlen des Arbeitsgruppen-Vorsitzes  

2. Online-Kassen: Besonderheiten, Regelungen, aktuelle Fragen;
Alexander Sorokin – stellvertretender Leiter der Administration für operative Kontrolle des Föderalen Steuerdiensts Russland

3. Übergang zum neuen System der Anwendung von Kontroll-Kassen-Technik (KKT) mit der Funktion der Übertragung von Fiskaldaten im Online-Modus. Wichtige Funktionen und Dienste des Nutzerkontos der Kassenbesitzer. Beginn der Arbeit mit der Analyse der Fiskaldaten.
Oleg Tschuchleb - Leiter des Projekts OOO "Taxcom"

Die Sitzung wird in russischer Sprache abgehalten und richtet sich an Buchhalter und Leiter von Finanzabteilungen.

Wie bei der Sitzung im Februar angekündigt, wird in der Arbeitsgruppe Buchhaltung laut AHK-Satzung die Wahl des Vorsitzenden für eine Frist von zwei Jahren am 25. Mai stattfinden. Die einmalige Wiederwahl ist zulässig. Die Arbeitsgruppe kann nach eigenem Beschluss die Stellvertreter des Vorsitzenden auswählen. Deren Anzahl bestimmt die Arbeitsgruppe selbst.

Alle Interessenten, die sich um den Arbeitsgruppevorsitz bewerben möchten, werden gebeten, dies Maria Fayzulaeva bis zum 23. Mai 2018 per E-Mail mitzuteilen: fayzulaeva(at)russland-ahk.ru.

Aufgaben eines Arbeitsgruppevorsitzenden:

- Leitung der Arbeitsgruppesitzungen (alle 1-2 Monate)
- Aufstellung der Tagesordnungen der Sitzungen; Themenauswahl anhand der aktuellen Entwicklung der Wirtschaft und der Wünsche der Arbeitsgruppeteilnehmer
- Einladung von Gastrednern zu den Sitzungen
- Repräsentation der Arbeitsgruppe auf den Sitzungen des Komitees für Steuern, Rechnungslegung und Controlling
- Mitwirkung bei der Organisation von auswärtigen Sitzungen der Arbeitsgruppe

Ihre verbindliche Teilnahmebestätigung senden Sie bitte bis spätestens 24.05.2018 per E-Mail (komitees(at)russland-ahk.ru)

April

Tagesordnung:

1. Entwicklungen bei der Steueraufsicht: Tendenzen 2018

2. Sonstiges

März

Tagesordnung:

1. „Solidarische Mitverantwortung von Vertragspartnern - Due Diligence“
Olga Grigoriewa, Geschäftsführerin „Sterngoff Audit“ GmbH

2. Übersicht über aktuelle Änderungen in der Steuer- und Buchhaltungsgesetzgebung

3. Sonstiges