Compliance

Das Ziel der Compliance-Initiative der AHK besteht darin, ihre Mitglieder aktiv bei der Sicherstellung ihres legalen Handelns in Russland zu unterstützen.

© Pixabay

Für das Jahr 2018 plant das Komitee eine Konferenz in Deutschland, um die russlandrelevanten Compliance-Themen den deutschen Mutterunternehmen noch näher zu bringen. Ferner stehen die Ausarbeitung einer Compliance-Toolbox und die Planung eines Zertifikatslehrgangs an.

Vorsitzender:

Falk Tischendorf
Rechtsanwalt, Managing Partner des Moskauer Büros von BEITEN BURKHARDT

Sitzungen 2019

11. November, Moskau

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Besprechung der Compliance Initiative 2.0

3. Besprechung weiterer aktueller Themen

4. Sonstiges

10. Oktober, Moskau

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Besprechung der Compliance Initiative 2.0

3. Besprechung weiterer aktueller Themen

4. Sonstiges

5. September, Moskau

Tagesordnung:

1. Organisatorisches.

2. Vortrag: „Ethische Fragen und Compliance in der praktischen Anwendung: Ethische Konflikte – Fallstudien“
Olga Novichikhina (Ambrozhevich), Head of Compliance, Allianz Russia

3. Aktualisierung der AHK-Compliance-Initiative.

4. Organisation einer „Compliance-Konferenz“.

5. Sonstiges.

5. Juli, Moskau

Tagesordnung:

1. Organisatorisches.

2. Besprechung der Initiative der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer zur Wahrung der Grundsätze der unternehmerischen Ethik bei der Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit in der Russischen Föderation.

3. Besprechung der Initiative der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer bezüglich der Partnerschaft gegen Korruption.

4. Sonstiges.

31. Mai, Moskau

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag „Antimonopoly-Compliance: Vorteile für Unternehmen und Anwendungspraxis Andrey Astanin, Counsel, INTEGRITES

3. Besprechung weiterer aktueller Themen

4. Sonstiges

22. Mai, St. Petersburg

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vorträge zum Thema "Sanctions Compliance: Sanktionen und keine Ende - Ein Überblick über die aktuellen Sanktionen und deren Auswirkungen auf Investitionen in Russland"

2.1. Vasily Bortsov, National Trade Compliance Manager, Kuehne + Nagel, Moskau

2.2. Dr. Evgeny Kiselev; Field Compliance Officer, SAP CIS, Moskau

2.3. Falk Tischendorf, Rechtsanwalt, Vorsitzender des Komitees für Compliance der Deutsch-Russischen AHK, Moskau

3. Sonstiges

1. April

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag Compliance bei der Verarbeitung personenbezogener Daten: Praktische Anwendung der EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR) und des russischen Gesetzes über die personenbezogenen Daten
Alexey Muntyan, Experte für Datenschutz und IT-Sicherheit, DHL Express
Andrey Slepov; Partner, BEITEN BURKHARDT

3. Vortrag Regulatory Compliance: Neue Regelungen bei der Kennzeichnung von Waren: Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von Waren: Schwierigkeiten oder Vorteile?
Alexandra Kalinina, Senior Manager;
Artem Andreyuk, Assistant Manager,
AO Deloitte & Touche CIS

3. Besprechung weiterer aktueller Themen

4. Sonstiges

27. Februar

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag "Austausch zu Erfahrungen mit Compliance-Schulungen und Trainings in vier unterschiedlichen Unternehmen – Grohe OOO, Kuehne+Nagel OOO, Robert Bosch OOO und SAP CIS"

Elena Bogdanova, Senior Legal Advisor,
Compliance Manager for Russia/Central Asia/Caucasus
Grohe OOO

Grigory Khoroshukhin; Compliance officer Region RU, UA, BY, KZ, GE
Robert Bosch OOO

Vasily Bortsov, National Trade Compliance Manager
Ekaterina Fedorchenko, Compliance Officer Cluster Russia + CIS
Kuehne + Nagel OOO

Dr. Evgeny Kiselev; Field Compliance Officer
SAP CIS

3. Besprechung weiterer aktueller Themen

4. Sonstiges

30. Januar

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Compliance forecast (Entwicklungsperspektiven von Compliance in Russland sowie neue Mittel zu deren Popularisierung)"
Aygul Abdullina, Senior Manager, Forensic,
Ksenia Neboga, Senior Manager, Forensic,
AO Deloitte & Touche CIS

3. Planung 2019

4. Besprechung weiterer aktuellen Themen

5. Sonstiges

Sitzungen 2018

November

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Signale aus dem Umfeld: Wie bewerte ich die Informationen und Hinweise aus dem Unternehmen und von dritten Quellen in der Praxis richtig und effizient im Unternehmensinteresse"
Dr. Evgeny Kiselev; Field Compliance Officer, SAP CIS

"Geschäftsführerhaftung in Russland und Deutschland"
Alexey Sapozhnikov, Partner, Leiter Arbeits- und Ausländerrecht, Restrukturierung, Rödl & Partner  

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

September

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Sanktionen und kein Ende: Ein Überblick über die aktuellen Sanktionen und deren Auswirkungen auf Investitionen in Russland"
Vasily Bortsov, National Trade Compliance Manager, Kuehne + Nagel, Moskau
Falk Tischendorf, Rechtsanwalt, Managing Partner BEITEN BURKHARDT Moskau und Vorsitzender des Komitees für Compliance

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

Juli

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Kooperation im Bereich der Strafverfolgung zwischen Russland und Deutschland"
Johannes Funke, Verbindungsbeamter des Bundeskriminalamtes in der Russischen Föderation

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

Juni

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Customs Compliance in Russland: Risiken, internes Zollaudit, Haftung"
Anton Shishkin, Director, Customs & International Trade of EY

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

Mai

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Compliance in the Russian legislation"
Vasily Bortsov, National Trade Compliance Manager, Kuehne + Nagel (LLC)

"Überblick über die russischen und ausländischen exterritorialen Gesetze zur Bekämpfung von Korruption"
Darya Oglezneva, Director, Advisory, KPMG

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

April

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Kurzvortrag: "Kurze Übersicht über die aktuelle Sanktionslage"

3. Besprechung von Aufbau und Inhalt des AHK-Compliance-Handbuchs, Aufgabenverteilung, Festlegung der Vortragsreihe

4. Besprechung weiterer aktuellen Themen

5. Sonstiges

März

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: Moderne Lösungen der Corporate Compliance: Automatisierung der Geschäftspartnerprüfung
Nikolay Smetanin, Manager, CSI Group, Moskau

3. Vorstellung des Konzeptes der Compliance-Schulung
Ekaterina Karlova-Ignatieva, Falk Tischendorf

4. Besprechung weiterer aktueller Themen

5. Sonstiges

Februar

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Unternehmensinterne Vertriebsrichtlinien: Preisabsprachen und Preisregelungen, Exklusivitätsvereinbarungen, Non-Compete Clause, Umgang mit den Handelsvertretern, Kunden und Wettbewerbern - Do's and Don'ts"
Bilgeis Mamedova, Partnerin, Beiten Burkhardt

3. Besprechung des Maßnahmenplans des Komitees für Compliance für 2018 sowie des Zertifikatslehrgangs von AHK.

4. Besprechung weiterer aktueller Themen

5. Sonstiges