Compliance

Das Ziel der Compliance-Initiative der AHK besteht darin, ihre Mitglieder aktiv bei der Sicherstellung ihres legalen Handelns in Russland zu unterstützen.

Für das Jahr 2018 plant das Komitee eine Konferenz in Deutschland, um die russlandrelevanten Compliance-Themen den deutschen Mutterunternehmen noch näher zu bringen. Ferner stehen die Ausarbeitung einer Compliance-Toolbox und die Planung eines Zertifikatslehrgangs an.

Vorsitzender:

Falk Tischendorf
Partner, Repräsentanzleiter in Moskau
Beiten Burkhardt

Sitzungen 2018

November

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Signale aus dem Umfeld: Wie bewerte ich die Informationen und Hinweise aus dem Unternehmen und von dritten Quellen in der Praxis richtig und effizient im Unternehmensinteresse"
Dr. Evgeny Kiselev; Field Compliance Officer, SAP CIS

"Geschäftsführerhaftung in Russland und Deutschland"
Alexey Sapozhnikov, Partner, Leiter Arbeits- und Ausländerrecht, Restrukturierung, Rödl & Partner  

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

September

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Sanktionen und kein Ende: Ein Überblick über die aktuellen Sanktionen und deren Auswirkungen auf Investitionen in Russland"
Vasily Bortsov, National Trade Compliance Manager, Kuehne + Nagel, Moskau
Falk Tischendorf, Rechtsanwalt, Managing Partner BEITEN BURKHARDT Moskau und Vorsitzender des Komitees für Compliance

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

Juli

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Kooperation im Bereich der Strafverfolgung zwischen Russland und Deutschland"
Johannes Funke, Verbindungsbeamter des Bundeskriminalamtes in der Russischen Föderation

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

Juni

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Customs Compliance in Russland: Risiken, internes Zollaudit, Haftung"
Anton Shishkin, Director, Customs & International Trade of EY

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

Mai

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Compliance in the Russian legislation"
Vasily Bortsov, National Trade Compliance Manager, Kuehne + Nagel (LLC)

"Überblick über die russischen und ausländischen exterritorialen Gesetze zur Bekämpfung von Korruption"
Darya Oglezneva, Director, Advisory, KPMG

3. Besprechung weiterer aktuellen Themen

4. Sonstiges

April

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Kurzvortrag: "Kurze Übersicht über die aktuelle Sanktionslage"

3. Besprechung von Aufbau und Inhalt des AHK-Compliance-Handbuchs, Aufgabenverteilung, Festlegung der Vortragsreihe

4. Besprechung weiterer aktuellen Themen

5. Sonstiges

März

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: Moderne Lösungen der Corporate Compliance: Automatisierung der Geschäftspartnerprüfung
Nikolay Smetanin, Manager, CSI Group, Moskau

3. Vorstellung des Konzeptes der Compliance-Schulung
Ekaterina Karlova-Ignatieva, Falk Tischendorf

4. Besprechung weiterer aktueller Themen

5. Sonstiges

Februar

Tagesordnung:

1. Organisatorisches

2. Vortrag: "Unternehmensinterne Vertriebsrichtlinien: Preisabsprachen und Preisregelungen, Exklusivitätsvereinbarungen, Non-Compete Clause, Umgang mit den Handelsvertretern, Kunden und Wettbewerbern - Do's and Don'ts"
Bilgeis Mamedova, Partnerin, Beiten Burkhardt

3. Besprechung des Maßnahmenplans des Komitees für Compliance für 2018 sowie des Zertifikatslehrgangs von AHK.

4. Besprechung weiterer aktueller Themen

5. Sonstiges