Controlling

© Pixabay

Am 27. Januar 2017 haben die AHK Russland und der Internationale Controller Verein (ICV) eine gemeinsame Arbeitsgruppe "Controlling" ins Leben gerufen.

AHK- und ICV-Mitgliedsunternehmen können damit Mitarbeitern russischer Tochterunternehmen bzw. Beteiligungsgesellschaften aus den Bereichen Controlling und Rechnungswesen eine Plattform für Knowhow-Transfer und Networking sowie für einen Erfahrungsaustausch über aktuelle und zukünftige Anforderungen an das Controlling bieten. Damit soll der Arbeitskreis einen Beitrag zum persönlichen Erfolg seiner Mitglieder und zur nachhaltigen Wertsteigerung ihrer Unternehmen leisten.

Vorsitzender:

Dr. Georg Schneider
Geschäftsführer
Swilar GmbH

Sitzungen 2019

11. Dezember

Tagesordnung:

1. Begrüßung
Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

    2. Vortrag zum Thema „Herausforderungen des Controllings beim Debitorenmanagement in Russland“
    Andreas Steinborn, DELCREDA

    3. Vortrag zum Thema „Controlling der Zukunft: die wichtigsten Erkenntnisse aus dem 44. ICV-Controller Congress“
    Alisa Michailova, OOO swilar

    4. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

    5. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

    6. Sonstiges

    13.-14. November, Kaliningrad

    Programm zur Auswärtigen Sitzung der AG Controlling in Kaliningrad

    Datum: 13.11.2019

    Veranstaltungsort: „Verband für ausländische Investoren“, 236022, Kaliningrad, Gostinnaya str. 3

    Zeit: 14:00-19:00

    14:00   Grußwort. Vorstellung der Teilnehmer. Dr. Georg Schneider, Leiter AG Controlling, Hans-Peter Sander, Betreuer, icv.

    14:15 – 15:30   „Grundlagen und Perspektiven der wirtschaftlichen Zusammenarbeit von deutschen und lokalen Unternehmen in Kaliningrad“, Herr Dr. Stephan Stein, Vertretung der Handelskammer Hamburg in Kaliningrad

    15:30 – 16:00   Diskussionsrunde

    16:00 – 16:30   Abfahrt zum Industriepark Landis

    16:30 – 18:30   Besichtigung des Industrieparks mit anschließender Diskussionsrunde zu den Fragen der Standortwahl, Rahmenbedingungen und Leistungen des Industrieparks

    18:30 – 19:00   Rückfahrt nach Kaliningrad

     

    Datum: 14.11.2019

    Zeit: 09:00-14:00

    09.00 - 09:15   Treffen der Teilnehmer bei der Assoziation für ausländische Investoren, 236022, Kaliningrad, Gostinnaya str. 3

    09:15 – 10:00   Transfer der Teilnehmer zum Schiffsbauunternehmen „Uschakovo Yards” (Russland, 238322, Kaliningrader Gebiet, Uschakovo, Pereulok Portowy, Gebäude 1.)

    10:00 – 10:15   Begrüßung der Teilnehmer durch Hr. Lider und Dr. Schneider. Kurze Einführung

    10:15 – 12:15   Werksbesichtigung

    12:15 – 13:00   Diskussionsrunde zu den Themen der Standortwahl, Rahmenbedingungen und der Zusammenarbeit mit den Behörden.

    13:15 – 14:00   Rückfahrt nach Kaliningrad

    31. Juli, Krasnodar

    Programm der Auswärtigen Sitzung der AG Controlling

    08:30 – Treffen der Teilnehmer in Krasnodar für den Transfer zu dem CLAAS Produktionswerk (Hotel Yuzhnaya Bashnya, ulitsa Budennogo 105, Krasnodar)

    09:00 - 09:05 – Begrüßung der Teilnehmer durch den Generaldirektor der OOO „CLAAS“ Herrn Michael Ritter und den Leiter der Arbeitsgruppe Controlling Herrn Dr. Schneider (swilar GmbH), Kurzpräsentation der Arbeitsgruppe, Vorstellungsrunde der Teilnehmer

    09:05 – 09:15 – Sicherheitsschulung der Teilnehmer

    09:15 – 10:30 – Werksbesichtigung

    10:30 – 10:45 – Kaffeepause

    10:45 – 11:00 – Präsentation des CLAAS-Werkes, Michael Ritter, Generaldirektor OOO „CLAAS“

    11:00 – 11:45 – „Methoden und Controlling Instrumente bei CLAAS. Entwicklungsrichtungen“, Olga Chodyreva, Leiterin der Controllingabteilung

    11:45 – 12:30 – „Harmonisierung und Standardisierung der Abrechnungssysteme“, Eugenia Mironova, Finanzdirektorin OOO „CLAAS“

    12:30 – 13:30 – Mittagessen in der Werkskantine

    13.30 – Transfer nach Krasnodar

    20. Mai, Moskau

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung
    Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

    2. Vortrag zum Thema „Moderne Kostenstellenrechnung – auch mit 1C möglich“
    Natalia Safiulina – OOO swilar

    3. Vortrag zum Thema „Verkürzter Unternehmensabschluss“
    Larisa Druzhkova – OOO Siemens
    Valentina Mishakova – OOO Siemens

    4. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

    5. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

    6. Sonstiges

    14. Februar, Moskau

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung
    Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

      2. Vortrag zum Thema „Erfahrung der Unternehmensgruppe Siemens bei der Arbeit mit SAP-Produkten in Russland, Zentralasien und Weißrussland“
      Elvira Kamaletdinova – OOO Siemens
      Vera Murashova – OOO Siemens

      3. Vortrag zum Thema „Lösung für den frühzeitigen Periodenabschluss in SAP PaPM“
      Nina Shteingart – Plaut Consulting LLC

      4. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

      5. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

      6. Sonstiges

      28. Januar, St. Petersburg

      Die auswärtige Sitzung der AG Controlling findet im Unternehmen GET in Sankt Petersburg (ul. Krasnogo Kursanta, 25, litera Zh, St. Petersburg 197110) statt.

      Programm:

      09:00 – Treff im Büro der Deutsch-Russischen AHK, 
      Filiale Nordwest 
      (Nevsky Pr. 68a, Liter A, 
      Business-Centrer "Nevsky 68", 3. Etage, 
      Sankt Petersburg)

      09:00 - 09:15 – Begrüßung, Vorstellungsrunde, Präsentation der AG Controlling - Dr. Georg Schneider (Swilar GmbH)

      09:15 - 10:00 – Transfer der Teilnehmer zum Unternehmen GET (ul. Krasnogo Kursanta, 25, litera Zh, St. Petersburg 197110)

      10:00 - 10:30 – Ankunft (Treff) der Teilnehmer, Begrüßungskaffeepause

      10:30 - 11:00 – Begrüßung der Geschäftsführung von GET, Vorstellung der Firma

      11:00 - 12:30  Vorstellung einer von GET entwickelten Software zur Kostensenkung in Unternehmen

      12:30 - 13:00 – Veranstaltungsende, Kaffeepause, freie Kommunikation

      Sitzungen 2018

      Oktober

      Tagesordnung:

      1. Begrüßung
      Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

      2. Vortrag zum Thema „Methoden der Bewertung von Vermögen für unterschiedliche Entscheidungszwecke“
      Roman Karpov – Geschäftsführer, Everest Consulting

      3. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

      4. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

      5. Sonstiges

      September, St. Petersburg

      Die auswärtige Sitzung der AG Controlling findet im Werk BIG Filter Sankt Petersburg (ul. Kalinina 53B) statt.

      Programm:

      09:00 – Treff im Büro der Deutsch-Russischen AHK, 
      Filiale Nordwest 
      (Nevsky Pr. 68a, Liter A, 
      Business-Centrer "Nevsky 68", 3. Etage, 
      Sankt Petersburg)

      09:00 - 09:45 – Begrüßungskaffeepause, Präsentation der AG Controlling - Dr. Georg Schneider (Swilar GmbH)

      10:00 - 10:30 – Transfer zum Werk

      10:30 - 13:00 – Begrüßung der Geschäftsführung von BIG Filter, Werkbesichtigung

      13:00 - 13:30 – Kaffeepause

      13:30 – 14:00 – Transfer ins Büro der AHK Filiale Nordwest.

      September, Moskau

      Tagesordnung:

      1. Begrüßung
      Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

      2. Vortrag zum Thema „Docflow System“
      Andrey Biryukov – Projektleiter, WiseAdvice Consulting Group, OOO INTELIS - Automatisation

      3. Vortrag zum Thema „RPA – Robotergestützte Automatisierung der Prozesse“
      Svetlana Vasilieva –Manager, Technology & Processes in Tax and Accounting, Deloitte Consulting LLC

      4. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

      5. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

      6. Sonstiges

      Juni

      Tagesordnung:

      1. Begrüßung
      Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

      2. Vortrag zum Thema „Die Erfolgsgeschichte der DAIMLER KAMAZ RUS
      Oxana Karakhova – CFO, DAIMLER KAMAZ RUS OOO

      3. Vortrag zum Thema „ Umstellen der Geschäftsprozesse im Unternehmen nach der Einführung des elektronischen Dokumentenverkehrs durch Geschäftspartner“
      Alena Gatina  –  Hauptbuchhalter, LLC Nissan Manufacturing RUS

      4. Vortrag zum Thema „Management von Wechselkursrisiken ohne Einsatz von Finanzinstrumenten“
      Levchenko Ilmira  – Financial controller, LLC Zentis Russland 

      5. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

      6. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

      7. Sonstiges

      Mai

      Programm der Auswärtigen Sitzung der AG Controlling

      im Werk Wilo Rus in Noginsk (1. Industriegelände 1, Nowoe Podwjasnowo)

      Freitag, 25. Mai 2018

      09:00 – Treff vor der Deutsch-Russischen AHK (1. Kasatschij per. 7, Moskau)

      09:00 - 11:00 – Transfer zum Werk Wilo Rus in Noginsk

      11:00 - 11:30 – Ankunft (Treff) der Teilnehmer, Begrüßungskaffeepause

      11:30 - 12:00 – Begrüßung der Geschäftsführung von WILO RUS, Arbeitsschutzinstruktion

      12:00 - 13:00 – Werkbesichtigung

      13:00 - 13:30 – Mittagessen

      13:30 - 15:00 – Vortrag von Finanz-Controller von WILO RUS Andrej Roschnow, offene Diskussion

      15:00 - 15:30 – Veranstaltungsende, Kaffeepause, freie Kommunikation

      15:30 - 17:30 – Transfer der Teilnehmer nach Moskau

      Anfahrtskizze

      April

      Tagesordnung:

      1. Begrüßung
      Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

      2. Vortrag zum Thema „Umsetzung der SAP-Einführung und eines neuen Geschäftsmodells in Hansgrohe Ru“
      Tatyana Secretareva – Hauptbuchhalterin, OOO „HANSGROHE“

      3. Vortrag zum Thema „ Re-Budgetierungsprozess im Konzern CLAAS“
      Svetlana Popova  –  CVOS Controlling, OOO „CLAAS Vostok”

      4. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

      5. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

      6. Sonstiges

      Februar

      Tagesordnung:

      1. Begrüßung

      • Dr. Georg Schneider (swilar GmbH)

      2. Vortrag zum Thema „Steuerung der Umsatzrentabilität in der BSH Russia“
      Anna Bartagova – Business-Controller, BSH Russia

      3. Vortrag zum Thema „Aufbau einer Finanzstellenstruktur am Beispiel des Unternehmens Schattdecor“
      Ljudmila Machowa – Spezialist in der Controlling-Abteilung, OOO „Schattdecor“

      4. Diskussion der Mitglieder der Arbeitsgruppe

      5. Planung der nachfolgenden Sitzungen, Ankündigung bevorstehender Veranstaltungen

      6. Sonstiges