Immobilien und Bauwirtschaft

In der AG Immobilien und Bauwirtschaft engagieren sich zahlreiche Mitgliedsunternehmen der AHK aus den Bereichen Immobilienvermittlung, Bauwesen, Planung und Projektierung sowie Beratung und juristische Dienstleistungen.

Themenschwerpunkte der Arbeitsgruppe ist die Interessensvertretung der Unternehmen gegenüber Regulierungs- und Aufsichtsbehörden, ihre Mitwirkung bei der Rechtssetzung sowie der Erfahrungs- und Meinungsaustausch rund um die Entwicklung des russischen Immobilienmarkts und der Bauwirtschaft.

Vorsitzender:

Daniel Kiefer
Vorsitzender der AG Immobilien und Bauwirtschaft
Director
THOST Russia Projektmanagement OOO

Ko-Vorsitzende:

Asia Tachtaeva
Jurist
Noerr OOO

Sitzungen 2019

26. Februar

Themen der Sitzung:

1. Aktuelle Rechtsprechung im Immobilienrecht. 
Ekaterina Kalinina, Noerr

2. Wie man bei Immobilientransaktionen Einkommenssteuer von natürlichen Personen spart.
Sergey Erin, Alliance Consulting Investment Group AO

Sitzungen 2018

11. Dezember

Tagesordnung:

1. Besonderheiten beim Anstrich von WDVS-Fassaden mit dunklen Farbtönen
Ralf-Peter Ehlers, DAW SE

2. Neuerungen der Gesetzgebung im Sommer 2018 im Bereich Bau und Immobilien
Maksim Popov, Bryan Cave Leighton Paisner (Russia) LLP

24. Oktober, Baukonferenz

Insbesondere unter herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist es wichtig, Bau- und Immobilienprojekte so wirtschaftlich und effizient als möglich abzuwickeln und damit den Return-on-Invest zu optimieren. Während der 4. Konferenz der Immobilien und Bauwirtschaft sollen verschiedene Aspekte und Vorgehensweisen zur Erhöhung der Effizienz und Wirtschaftlichkeit vorgestellt und diskutiert werden.

Themen:

➢ Grundlagen und Ansatzpunkte für Wirtschaftlichkeit und Effizienz

➢ Moskauer Immobilienmarkt

➢ Beratung zur Miete und Kauf

➢ Optimierung von Ertrag und Finanzierung

➢ Möglichkeiten optimierter Finanzierung

➢ Juristisch effizientes Vorgehen

➢ Wirtschaftlichkeit und Effizienz durch Compliance

➢ Einfluss von Sanktionen auf dem Bau-und Immobilienmarkt und Umgang

➢ Maßgebliche baurechtliche Gesichtspunkte

➢ Effizienzsteigerung durch Nutzung rechtlicher Möglichkeiten

➢ Steuerlich effizientes Vorgehen

➢ Erhöhung der Wirtschaftlichkeit durch Nutzung steuerlicher Möglichkeiten

➢ Effiziente Projektvorbereitung und –durchführung

➢ Terminsteuerung mit LEAN Design und LEAN Construction

➢ Projektteam-Kollaboration mit modernen Methoden (BIM etc.)

Programm Baukonferenz 2018

26. Juni

Tagesordnung:

1. Das Recht des Mieters auf die einseitige Verlängerung der Mietdauer.
Igor Anosov, Sr. Jurist NEW YORKER

2. Die Option und das Recht auf die einseitige Verlängerung der Mietdauer. Die Gesetzanforderungen und die Rechtsprechung.
Asia Tachtaeva, Senior associate NOERR

3. Steuerliche Aspekte im Immobilienrecht
Patrick Pohlit, Partner, RSP International OOO

10. April

Tagesordnung:

1. Total Water Management in Industrieunternehmen 
Liudmila Guskowa, OOO Arcade Engineering

2. Moderne Trends in der Gestaltung von Büroräumen. Ergonomie und Büroökonomie
Andrej Morozow, ООО Büromöbel Rus

Wir informieren Sie, dass es bei der Sitzung der AG Immobilien und Bauwirtschaft am 10. April laut AHK-Satzung die Wahl des Vorsitzenden für eine Frist von zwei Jahren stattfindet. Die einmalige Wiederwahl ist zulässig. Das Komitee kann nach eigenem Beschluss die Stellvertreter des Vorsitzenden auswählen. Deren Anzahl bestimmt das Komitee selbst. 

Alle Interessenten, die sich um den Komiteevorsitz bewerben möchten, werden gebeten, dies Natalja Chretschkowa bis zum 09. April 2018 per E-Mail mitzuteilen: chretschkowa(at)deinternational.ru.

Aufgaben eines Vorsitzenden der AG:

- Leitung der AG-Sitzungen (alle 1-2 Monate)

- Aufstellung der Tagesordnungen der Sitzungen; Themenauswahl anhand der aktuellen Entwicklung der Wirtschaft und der Wünsche der AG-Teilnehmer

- Einladung von Gastrednern zu den Sitzungen

- Förderung der GR-Tätigkeit der AG; Repräsentation der AG auf politischer Ebene

- Mitwirkung bei der Organisation von auswärtigen Sitzungen und Konferenzen der AG

Moderiert wird die Sitzung von Daniel Kiefer, dem Vorsitzenden der AG Immobilien und Bauwirtschaft

27. Februar

Tagesordnung:

  • THOST Russia Projektmanagement OOO, Daniel Kiefer

Die Leitprinzipen des BIM und damit verbundenen Leistungen der Projektbeteiligten

Thesen:
- Was ist BIM
- Herangehensweisen
- Leistungen und Schnittstellen der Projektbeteiligten

  • Strata OOO, Sakhar Walkow

Erfahrung in der Anwendung von BIM-Technologien in der Entwicklung von Gewerbeimmobilien

Thesen:
- Vorteile der Verwendung digitaler Technologien in Design und Konstruktion;
- Optimierung von Zeit- und Budgetparametern in der BIM-Modellierung;
- Praktische Anwendung von BIM-Technologien - Business Cases Leroy Merlin und Auchan.

  • Bureau of Technics AO, Wera Burtsewa

Überblick über Ansätze, Trends und Betriebssysteme auf Basis von BIM-Technologien.

Thesen:
- Informationsmodellierung (Design, Konstruktion und Betrieb in der BIM-Umgebung);
- Mathematische Modellierung von Energieströmen und BIM;
- Mathematische Modellierung von Temperatur- und Geschwindigkeitsfeldern und BIM.