IT-Sicherheit

Vor dem Hintergrund der weltweit zunehmenden Hackerangriffe sowohl auf private Unternehmen als auch auf staatliche Einrichtungen befasst sich die AG IT-Sicherheit mit den Sicherheitsaspekten der digitalen Welt.

Neben thematischen Dauerbrennern in diesem Bereich, wie etwa dem Schutz vor Malware und Datenverlusten, werden auch aktuelle Sicherheitsthemen, wie etwa die Sicherheit des Internets der Dinge und der Industrie 4.0 sowie die rechtlichen Aspekte des Kampfes gegen Cyberkriminalität behandelt.

Vorsitzender:

Alexander Hochmuth
Director for Foreign Economic Relations, Unilink

Sitzungen 2018

04. Dezember

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. Erfahrungen bei der Einrichtung eines kommerziellen Security Operations Center in Russland
Andrey Proshin, Orange

3. Der risikoorientierte Ansatz in der IT-Sicherheit
Anatoly Ostroglazov, Deloitte

4. Einsatz künstlicher Intelligenz (AIin der IT-Sicherheit
Oleg Bakshinskiy, IBM

5. Fragen und Vorschläge

25. Oktober

Thema: Zusammenwirken russischer und deutscher Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. Schutz und Übertragung von Daten zwischen deutschen Unternehmen und ihren russischen Tochtergesellschaften unter Berücksichtigung der deutschen und russischen Gesetzgebung
Anton Meluzov, Infotecs Internet Trust

3. Einstieg einer russischen IT-Sicherheitslösung in den deutschen Markt mittels Übergabe von Knowhow an einen lokalen Partner und einer tiefgreifenden Lokalisierung
Vitaly Slizen, INOVENTICA

4. Fragen und Vorschläge

22. März

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. Entwicklung der Compliance beim Schutz personenbezogener Daten im Jahr 2017 und Ausblick für 2018
Alexey Muntyan, Personal Data Protection & IT Security Officer, DHL

3. Gesetzliche Anforderungen an Subjekte mit sicherheitskritischer IT-Infrastruktur – wie werden diese in der Praxis erfüllt?
Vatslav Makarskiy, Partner, Integrites

4. Fragen und Vorschläge

15. Februar

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. Fallbeispiel eines Sicherheitschecks mit den Lösungen von Group-IB im Netz eines Moskauer Providers
Andrey Stogov
Generaldirektor, Unilink

3. Markenschutz im Internet: Kampf gegen Betrug und Fälschungen
Andrej Busargin
Bereichsleiter Markenschutz, Group-IB

4. Nachrichten und Vorschläge

Sitzungen 2017

23. November

Thema: IT-Sicherheit des Finanzsektors

Mit einer zunehmenden Digitalisierung des Finanzsektors wächst auch dessen Anfälligkeit gegenüber Cyberattacken. In der Folge steigt die Anzahl von Hackerangriffen auf Banken und andere Finanzinstitute, die sich zu schützen versuchen, indem sie zusätzliche Schutzmechanismen implementieren. Dabei behilflich sein können prinzipiell neue Technologien aus der Fintech-Welt, die oftmals signifikante Sicherheitsvorteile bieten.

Die AG-Sitzung dient dem Überblick über verschiedene Sicherheitsaspekte im Finanzsektor. Erfahrene Praktiker werden aktuelle Schutzmechanismen auf verschiedenen technischen Ebenen präsentieren, und bei einem Exkurs zu Blockchain werden wir erfahren, welche Sicherheitsvorteile diese Technologie bietet und welche Anwendungsmöglichkeiten dafür existieren.

Tagesordnung:

1. Bedrohungen der IT-Sicherheit von Zahlungssystemen einer Bank und Gegenmaßnahmen am Beispiel der Commerzbank
Ivan Yakimenko, Commerzbank

2. Aspekte der sicheren Datenübertragung zwischen Rechenzentren und Filialen im Bankensektor
Steffen Renneberg, ADVA Optical Networking

3. Eine geschützte Cloud-Infrastruktur für geschäftskritische IT-Prozesse als Weg zur Umsetzung der IT-Sicherheitsanforderungen von Finanzinstituten
Vladimir Lebedev und Alexander Molin, Stack Group

4. Digitalisierung der Handelsfinanzierung. Blockchain in Russland
Tatyana Ivashkova, Raiffeisenbank

5. Fragen und Vorschläge

18. Mai

Viktor Minin, Vorsitzender des russischen Verbandes für IT-Sicherheits, hält einen Vortrag zum Thema "CTF in der GUS und der Personalnachwuchs im Bereich IT-Sicherheit". Außerdem widmen wir uns erneut einem der heißesten Themen in der IT-Sicherheitsdebatte: "Das Internet der Dinge (IoT) und Cybersicherheit in Unternehmensnetzwerken". Rainer Seelig von Detecon wird dazu referieren. Anschließend hören wir einen dritten Vortrag von Alina Yakhlakova von Horizon Global zum Thema "Informationssicherheit – aktuelle Rechtsfragen von Unternehmen vor dem Hintergrund einer dynamischen Gesetzgebung".

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. CTF in der GUS und der Personalnachwuchs im Bereich IT-Sicherheit
Viktor Minin, Vorsitzender des russischen Verbands für IT-Sicherheits (ARSIB)

3. Internet der Dinge (IoT) und Cybersicherheit in Unternehmensnetzwerken
Rainer Seelig, Detecon

4. Informationssicherheit – aktuelle Rechtsfragen von Unternehmen vor dem Hintergrund einer dynamischen Gesetzgebung
Alina Yakhlakova, Horizon Global

5. Diskussion

20. April

Sergey Zolotukhin, Business Development Manager bei Group IB, diskutiert mit uns über die aktuellen Herausforderungen im Kampf gegen die Cyberkriminalität und stellt den Einstieg seines Unternehmens in den europäischen Markt dar. Und Alexander Puschilov, Gründer und Geschäftsführer des deutschen Startups Viomedo, wird schildern, wie sein junges Unternehmen den russischen Markt erobern möchte.

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. Aktuelle Herausforderungen im Kampf gegen die Cyberkriminalität
Sergey Zolotukhin, Business Development Manager, Group IB

3. Viomedo – zentrale Plattform für Patienten und klinische Studien (per Videokonferenz)
Alexander Puschilov, Gründer und Geschäftsführer, Viomedo

4. Fragen und Antworten

19. Januar

Gastredner: Alexey Lukatsky - Business Consultant bei Cisco Systems sowie Autor des Blogs "Biznes bez opasnosti" (http://lukatsky.blogspot.ru/). Er gilt als einer der herausragendsten russischen Experten für IT-Sicherheit.

Tagesordnung:

1. Nachrichten und Organisatorisches

2. Gesetzgebung der Russischen Föderation im Bereich IT-Sicherheit: Was ist notwendig, was nicht?!
Alexey Lukatsky

3. Fragen und Antworten