Personal / HR

Das Komitee für Personalfragen befasst sich mit Fragen wie Arbeitsmarkt, Arbeitsrecht, Aus- und Weiterbildung, Gehaltsumfragen und alle angrenzenden Bereiche wie Arbeitserlaubnis, Arbeitsvisum etc.

© Pixabay

Ziel ist die Erhöhung der Effizienz unteschiedlicher Personalabteilungen der AHK-Mitgliederfirmen unter Berücksichtigung der Spezifik des russischen Marktes.

Vorsitzende:

Elena Balaschova
geschäftsführende Partnerin BLC

Sitzungen 2020

25. Juni

Thema: Steuerfragen im Rahmen von Arbeitsverhältnissen
(Teil II – Fortsetzung der Diskussion)

Tagesordnung:

1. Einleitungsworte von Vorsitzenden der beiden Komitees

2. Diskussionsrunde mit Beteiligung von Beratern und Vertretern von Unternehmen: Besprechung der restlichen Top Themen aus der Umfrage

3. Sonstiges

23. Juni

Webinar des Komitees für Personalfragen zum Thema: „Wie ist die Rückkehr der Mitarbeiter ins Büro aus juristischer Sicht Richtig zu organisieren?“

Tagesordnung:

16:00–16:40 Begrüßung

Wie ist die Rückkehr der Mitarbeiter ins Büro aus juristischer Sicht richtig zu organisieren?“
Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants, Vorsitzende des Personalkomitees / Vorstandsmitglied 

16:40–17:10 „Unterstützung der Mitarbeiter bei der Quarantäne-Aufhebung. Wiederherstellung einer angemessenen psychologischen Atmosphäre im Büro“
Anton Kuschner, Generaldirektor, „Ponimaju“

17:10–17:30 Diskussion, Fragen und Antworten

10. Juni

Thema: Steuerfragen im Rahmen von Arbeitsverhältnissen

Tagesordnung:

1. Grußworte der Vorsitzenden beider Komitees

2. Vorstellung der Umfrageergebnisse und Top-Themen

3. Diskussion mit Unternehmensvertretern und Beratern

4. Geplante Initiativen und Veranstaltungen des Komitees für Steuern und Rechnungslegung
Valeria Khmelevskaya, Brand & Partner, Vladimir Zaytsev, Siemens, Dmitry Matveev, OOO BSH Bytowije Pribory

5. Sonstiges

26. Mai

Webinar zum Thema:
„Methoden zur Optimierung von Personalausgaben unter erschwerten Bedingungen der Corona-Zeit. Praktische Erfahrungen und Empfehlungen“

12:00–12:10     Begrüßung
Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants, Vorsitzende des Personalkomitees / Vorstandsmitglied

12:10–12:30     Sergej Bajterjakow, stellvertretender Leiter Change Management, Allianz Consulting AG

12:20–12:50     Anna Makarowa, Leiterin des Departments Managementberatung, Allianz Consulting  AG

12:50–13:00     Diskussion, Fragen und Antworten

7. April

Webinar des Komitees für Personalfragen

Thema: „Optimierung von Arbeitsprozessen unter den Bedingungen des Coronavirus. Besonderheiten der Anstellung von ausländischen Mitarbeitern“

14:00–14:10 Begrüßung
Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants, Vorsitzende des Personalkomitees / Vorstandsmitglied        

14:10–14:40 Mögliche Lösungen zur Optimierung von Arbeitsprozessen und Kürzung von Personalausgaben in Corona-Zeiten: Änderung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes, Kürzung des Gehaltes, Optionen zur Kündigung von Mitarbeitern usw.“
Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants,
Anastasia Sajtseva, Juristin
, Leiterin der Praxis für Arbeitsrecht, Balashova Legal Consultants

14:40–15:10 „Ausländische Mitarbeiter: Besonderheiten bei der Einstellung und der Beantragung von Arbeits- bzw. Aufenthaltsgenehmigung“
Timur Beslangurov, Generaldirektor, Vista Foreign Business Support

15:10–15:40 „Änderungen im Steuerrecht und bei der Sozialversorgung von Mitarbeitern“
Olga Grigorjewa, Generaldirektorin, Sterngoff Audit

15:40 – 16:00 Diskussion, Fragen und Antworten

27. Februar

Tagesordnung:

16:00–16:20    „Übergang zu elektronischen Arbeitsbüchern“
Referentin: Anastasia Sajtseva, Juristin, Leiterin der Praxis für Arbeitsrecht, Balashova Legal Consultants

16:20–16:40    „Migrationsrecht 2020“
Referentin: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants,

16:40–17:00    „Arbeitsgesetzgebung: Neue Regeln und neue Herangehensweise“
Referentin: Swetlana Makarowa, Senior Associate, Mosgo & Partner Rechtsanwälte

17:00–17:20    „Arbeitgeberpläne im Personalbereich im Jahr 2020“
Referent: Konstantin Brjausow, Partner, Antal Russia

17:20–17:40    „Gesetz über Selbstständigkeitserwerb. Vorteile und Nachteile“
Referent: Andreas Setzepfandt, stv. Generaldirektor, Verlagshaus „Burda“

17:40–17:50    Diskussion, Fragen, Antworten

17:50–18:00    Wahlen des Vorsitzenden (Personalkomitee)

21. Januar

Tagesordnung:

 1. „Wir ändern unser Verhalten - vom Mitarbeiter zum Menschen“.
Ein Begleitungsprogramm für Mitarbeiter (psychologische, finanzielle und juristische Beratung). Aufgaben, Kommunikation und Stolpersteine“.
Referentin: Nailja Volodjaeva, HRD, Itella

2. „Praxisbeispiele aus dem Coaching-Programm „Ponimaju“
(Erfahrungen von Sberbank und Heineken. Aufgaben und Errungenschaften. Was ist bei Mitarbeitern besonders beliebt?).
Referent: Anton Kuschner, Generaldirektor, „Ponimaju“

3. Diskussion.

4. Sonstiges.

AHK: gemeinsam krisenfest - Reihe von Online-Webinaren

14. Mai: Yandex.Money: „Management in Zeiten des Wandels“.

Am 14. Mai um 11 Uhr laden wir Sie herzlich zum sechsten Webinar aus der Reihe „AHK: gemeinsam krisenfest“ ein, die den Business-Herausforderungen in der aktuellen Wirtschaftslage gewidmet ist.

Natalia Khametdulova, HR-Leiterin bei Yandex.Money, spricht mit Ihnen über Erfahrungen in Verwaltung und Entwicklung distribuierter Teams und darüber, welche Änderungen in Unternehmen wegen der Pandemie unvermeidlich sind und wie man sie am besten implementieren kann.

30. April: Business case: die Arbeit in distribuierten Teams im Bereich IT-Nearshoring und dem Verbandsumfeld

Am 30. April um 11 Uhr laden wir Sie herzlich zum vierten Webinar aus der Reihe „AHK: gemeinsam krisenfest“ ein, die den Business-Herausforderungen in der aktuellen Wirtschaftslage gewidmet ist.

Hannes Farlock, Geschäftsführer DEinternational bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, spricht mit Ihnen über Erfahrungen und Best Practices zur Arbeit in distribuierten Teams im Bereich IT-Nearshoring (Ukraine/Belarus) und dem Verbandsumfeld bei der AHK Russland.

Die Teilnahme ist kostenlos.

16. April: Case von BEITEN BURKHARDT: Corona-Krise und Business-Herausforderungen

„Corona-Krise: Die Gesundheit ist wichtig, aber man muss auch das Business im Auge behalten“

Am Donnerstag, den 16. April um 11 Uhr bieten wir Ihnen das dritte Webinar aus der Reihe „AHK: gemeinsam krisenfest“ an, die den Business-Herausforderungen in der aktuellen Wirtschaftslage gewidmet sind.

Ein Vertreter von BEITEN BURKHARDT gibt Ihnen einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen.

Zentrale Themen:

  • Arbeitsfreie Tage: Was erlaubt ist - und was nicht
  • Teilzeitarbeit: Welche Möglichkeiten gibt die russische Gesetzgebung?
  • Arbeit im Home-Office: Vor- und Nachteile
  • Schutz personenbezogener Daten: Gesundheitsinformationen und andere Daten; Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
  • Coronavirus als Grund, den Grad der Flexibilität und Nachhaltigkeit der HR-Struktur in Ihrem Unternehmen in der Krisenzeit zu bewerten: Eine rechtliche Perspektive

Speaker: Andrey Slepov, Partner und Leiter der Praxisgruppe Arbeitsrecht im Moskauer Büro von BEITEN BURKHARDT

Die Teilnahme ist kostenlos.

10. April: SAP: „Von der Zitrone zur Limonade“

Die AHK Russland bietet Ihnen das zweite Webinar aus der Reihe „AHK: gemeinsam krisenfest“ an, die den Business-Herausforderungen in der aktuellen Wirtschaftslage gewidmet sind.

Die HR-Leiterin von SAP CIS, Vera Solomatina, gibt Ihnen aktuelle Informationen zu folgenden Themen:

  • Wie Unternehmen langfristig überleben können
  • Compliance. Ausfertigung von Unterlagen
  • Wie sich Unternehmen in der aktuellen Wirtschaftssituation entwickeln können

2. April: Metro Cash&Carry: wie man die Quarantäne der Mitarbeiter am besten handelt

In einer Zeit des Wandels bietet Ihnen die AHK Russland eine Reihe von Online-Webinaren „AHK: gemeinsam krisenfest“ an, die den Business-Herausforderungen in der aktuellen Wirtschaftssituation gewidmet sind.

Die AHK und Vertreter von Metro Cash&Carry geben Ihnen einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen.

Zentrale Themen:

  • Wie Metro Cash&Carry und andere große Handelsketten sich auf eine arbeitnehmerübergreifende Rekrutierung einigen
  • Formen der Zusammenarbeit mit dem russischen Handelsministerium und anderen staatlichen Stellen
  • Gesetzgeberische Feinheiten und Risiken aus der Sicht des russischen Arbeitsrechts

Speaker: Julia Nikolaeva, leitende Juristin, Metro Cash & Carry

Sitzungen 2019

10. Dezember

Tagesordnung:

1. Workshop (Fortsetzung des Workshops vom 11.06.2019, 2. Teil) zum Thema: „Agile beim HR. Modell eines Spiels von einem Scrum-Team“.
Referent: Maxim Chumachenko, Generaldirektor von OSSP, Agile-coach

2. Diskussion.

3. Sonstiges.

15. November

Tagesordnung:

1. „Ausgaben für die Bezahlung des Gehalts. Wie ist die Gewinnsteuer zu reduzieren?
Referentin: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants 

2. „Fehler, die durch Wirtschaftsprüfer bei der Prüfung von Personalerfassung und -berechnung aufgefunden werden.
Referentin: Olga Grigorjewa, Generaldirektorin, ООО „Sternhoff Audit“. 

3. „Ausländische Mitarbeiter (Ausgaben für die Wohnungsanmietung, Erforderlichkeit der Festlegung eines Reisecharakters der Tätigkeit des HQS).“
Referentin: Irina Krascheninnikowa, VP HR quality partners.

4. „Fragen der Besteuerung von Ausgleichs- und Förderungszahlungen im Rahmen von Arbeitsbeziehungen, die mit ausländischen Mitarbeitern abgeschlossen wurden.
Referentin: Maria Fedosejewa, Buchhalterin und Expertin quality partners

5. „Zusätzlicher Tarif zu Versicherungszahlungen an Arbeitnehmer, die unter schädlichen Bedingungen arbeitstätig ist. Änderung der Einstellung der Gerichtspraxis zu den Regeln der Anrechnung und Bezahlung.
Referentin: Olga Lobanowa, Senior Legal Counsel, Emerging Markets Group

6. Diskussion.

7. Sonstiges.

15. Oktober

Tagesordnung:

1. „Arbeitsmarkt- und Gehaltsstudie 2019. Gemeinsames Projekt von Antal Russia und der Deutsch-Russischen AHK“
Referent: Michael Germershausen, Geschäftsführer, Antal Russia

2. „Russland, Deutschland und Skandinavien: Wie wählen Arbeitnehmer ihre Arbeitgeber? Unterscheiden sie sich wirklich so stark voneinander?“
Referentin: Tatiana Baskina, Vorsitzende des HR-Klubs der Finnisch-Russischen AHK

3. Diskussion.

4. Sonstiges.

19. September

Tagesordnung:

1. „Das neue Erfolgskriterium – Glück der Generation Y und Z. Wie kann man Jugendliche gewinnen und motivieren?“
Referentin: Anastasia Aljochina, HR-Direktorin, BBDO Group

2. Diskussion.

3. Sonstiges.

11. Juni

Tagesordnung:

1. Workshop zum Thema: „Die wichtigsten Werte und Prinzipien von Agile. Scrum als eine der verbreitetsten Herangehensweisen“.
Referent: Maxim Chumachenko, Agile-coach, selbstständiger Berater für Agile-Umsetzung.

2. Diskussion.

3. Sonstiges.

15. Mai, Personalkonferenz 2019

Einmal im Jahr veranstaltet das Komitee für Personalfragen der AHK Russland eine Personalkonferenz. Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet „Schutz von Arbeitgeberrechten".

Im Rahmen der Konferenz bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über Entwicklungen auf dem russischen Arbeitsmarkt zu informieren. Unter anderem werden folgende Themen besprochen: Inspektionen durch das Staatliche Arbeitsamt, Fehler im Personalwesen, Missbrauch von Arbeitnehmerrechten und das Zusammenwirken von Personalabteilung und Buchhaltung. Darüber hinaus geht es bei der Konferenz um Inspektionen im Bereich Migrationsrecht.

Wir richten unsere Aufmerksamkeit außerdem auf das Thema Berufsbildung und werden über die Erfahrung von deutschen Firmen bei der dualen Ausbildung sprechen.

Die Teilnahme für AHK-Mitglieder ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass pro Unternehmen maximal zwei Personen an der Personalkonferenz teilnehmen können.

Die Registrierung beginnt ab 13:00, die Veranstaltung ab 14:00 Uhr.

Programm

18. April

Tagesordnung:

1. Workshop zum Thema: „Das Entwicklungsmodell einer Organisation und des Menschenkapitals „Von der Auffassung zum Handeln“.

Ziel der Veranstaltung:

  • Vorzeigung eines Entwicklungsmodels einer Organisation und des Menschenkapitals, das die Leitung und den HR-Manager dabei unterstützt, die Auffassung einer Organisation in die effiziente Tätigkeit ihres Personals zu übertragen.
  • Die Technologie der Bildung und der Einführung der korporativen Kultur als eines wichtigen Bestandteils der Umsetzung der Auffassung.

Referenten:

  • Alexei Zhivotov, führender Berater, Partner, Mercury Consulting
  • Vladimir Wolkow, führender Berater, Partner, Mercury Consulting,

Experten des Programms Executive MBA der Businesscool, Russischer Industrieller- und Unternehmerverband (РСПП)

2. Diskussion.

3. Sonstiges.

12. März

Tagesordnung:

1. Workshop zum Thema: „Individuelle Leaderschaft fokusiert auf eine Persönlichkeit“:

  • Rolle eines Leaders im gegenwärtigen Geschäft;
  • Persönlichkeit und effiziente Tätigkeit;
  • Ethik eines Charakters, Verhaltensethik;
  • Tatsächliche Leaderschaft und Scheinleaderschaft

Referentin: Goar Dawtjan, Unternehmerin, Business-Trainerin,
eh. Mitglied des Direktorenrates, OOO „Optek“ (Carl Zeiss)
eh. Direktorin des Departments für Personalverwaltung, OOO „Optek“
Mitglied der Internationalen Couching-Föderation (ICF)

2. Diskussion, Fragen, Antworten.

3. Sonstiges.

12. Februar

Tagesordnung:

https://russland.ahk.de/1. Präsentation des Seminars „Treffen von Verstand und Leadership, Teamarbeit, Ergebnis“ auf Grundlage des Models und des Emergenetics-Profils. Das Profil von Emergenetics ist ein vielseitiges Instrument zu einem besseren Verständnis des menschlichen Verhaltens und der einmaligen Unterschiede von Menschen, die sich in der Arbeit und im Privatleben anzeigen. Näheres erfahren Sie auf der Webseite www.emergenetics.com 

Emergenetics wird genutzt für:

  • Die Vervollständigung der Arbeitsaspekte, welche ein ausgezeichnetes Niveau an Kommunikation erfordern: Sales, Besprechungen, 1:1 Treffen, Attestationen, Präsentationen, Coaching usw.
  • Verringerung und Vorbeugung von Konflikten
  • Erhöhung des Niveaus der persönlichen und gruppenbezogenen Kontrolle
  • Erhöhung der Kreativität und der Bildung von Kreativteams
  • Verwaltung von Änderungen
  • Emotionales Leadership und sonstiges

Referent: Dr. Alexander Kopylow, Trainer, Coach und Berater, Autor des Buches „Leadership, Dominanz, Kontrolle“.

2. Diskussion

3. Sonstiges

Die Teilnehmer des Seminars werden mit dem Modell des Emergenetics vertraut gemacht und werden über die Optionen der praktischen Anwendung des Seminars in Programmen der Mitarbeiterschulung informiert. Die Teilnehmer können auch das Buch des Autors erhalten.

29. Januar

Tagesordnung:

1. „Neue Regelungen der Erfassung und des Aufenthalts von ausländischen Mitarbeitern. Wer trägt die Verantwortung?"
Referentin: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants

2. Diskussion, Fragen, Antworten

3. Sonstiges.

Sitzungen 2018

November

Tagesordnung:

1. Workshop zum Thema: „10 Faktoren der Harmonie auf dem Weg zum Erfolg“:

  • Charakter einer Persönlichkeit als Hauptressource zur Erreichung des Erfolges;
  • Quellen der Inspiration und der Lebensenergie;
  • Formel zur Schaffung einer Persönlichkeit für Erfolg und Harmonie.

Referentin: Goar Dawtjan, Unternehmerin, Business-Trainerin,
eh. Mitglied des Direktorenrates, OOO „Optek“ (Carl Zeiss)
eh. Direktorin des Departments für Personalverwaltung, OOO „Optek“
Mitglied der Internationalen Couching-Föderation (ICF)

2. Diskussion, Fragen, Antworten

3. Sonstiges.

Oktober

Tagesordnung 10.10.2018:

  1. "Praktische Schritte zur Erhöhung der Einbindung des Personals" Referentin: Julia Krylenko, Beraterin des Adizes-Institutes
  2. Diskussion
  3. Sonstiges

September

Tagesordnung:

1. "Erläuterungen des Innenministeriums zu neuen Regeln der Migrationserfassung"

2. "Arbeitslohnindexierung: Analyse des Anwendungsverfahrens"
Referentin: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin, Balashova Legal Consultants

3. Diskussion

4. Sonstiges

Juli

Tagesordnung:

1. Training zum Thema: "Wie kann die Sicherheit und die Objektivität der Bewerberauswahl erhöht werden?"

    • Probleme in Verbindung mit dem traditionellen Interview
    • Vier grundlegende Arten des Interviews: Vor- und Nachteile von deren praxisbezogener Anwendung
    • Topgrading (Auswahlmethode von Hochleistungsmitarbeitern durch ein vertieftes Interview)

    Referentinnen: Daria Tulubenskaja, Partner, „Kontakt“ (InterSearch Russia),
    Viktoria Tschischikina, Managerin für Kundenbetreuung, „Kontakt“ (InterSearch Russia)

    2. Diskussion, Fragen, Antworten

    3. Sonstiges

    Juni

    Tagesordnung:

    1. „Ergebnisse des Forums der Handels- und Industriekammer der RF zum Thema: „Migrationspolitik der RF und deren Auswirkung auf das Wirtschaftswachstum und Geschäftsklima Russlands“
    Referentin: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin,
    Balashova Legal Consultants

    2. „Emotionale Intelligenz“

    Referentin: Ekaterina Golowina, Senior Consultant HR Practice, Antal Russia

    3. Diskussion, Fragen, Antworten

    4. Sonstiges

    Mai

    Tagesordnung:

    1. Das russische Aufenthaltsrecht: geplante Änderungen und Gesetzentwürfe
    Referentin: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin,
    Balashova Legal Consultants

    2. „Was genau ist Mobbing? Und wie kann man dem entgegenwirken?“
    Referenten: Elena Balashova, LL.M., Juristin, geschäftsführende Partnerin und
    Anastasia Sajtseva, Juristin, Leiterin der Praxis für Arbeitsrecht, Balashova Legal Consultants

    3. Diskussion

    4. Sonstiges

    April, Personalkonferenz 2018

    Einmal im Jahr veranstaltet das Komitee für Personalfragen der AHK Russland eine Personalkonferenz. 

    Das Thema der Konferenz lautet „Aktuelle Tendenzen und Probleme auf dem russischen Arbeitsmarkt. Wege der Motivation und der Erhaltung des Personalbestandes in der gegenwärtigen Krisenlage".

    Im Rahmen der Konferenz bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungstendenzen auf dem russischen Arbeitsmarkt zu informieren.

    Unter anderem sind folgende Themenbereiche eingeplant:

    • Aktuelle Analyse des Arbeitsmarktes
    • Flexible Arbeitsmodelle mit Mitarbeitern
    • Mitarbeitermotivation: materielle und nichtmaterielle Methoden
    • GIT Überprüfung
    • DMS vs OMS
    • Weibliche Berufe
    • Interaktion mit Gewerkschaften.

    Die Veranstaltungen finden in deutscher und russischer Sprache statt und werden simultan übersetzt.

    Die Teilnahme ist kostenlos für AHK-Mitglieder.

    Bitte beachten Sie, dass pro Unternehmen maximal zwei Personen an der Personalkonferenz teilnehmen können.

    Die Registrierung beginnt ab 13:00, die Veranstaltung ab 14:00 Uhr.

    Programm der Personalkonferenz 2018

    Fotos

    März

    Tagesordnung:

    1. „Schulung der Mitarbeiter im Bereich Zivilschutz
    Referent: Aleksej Lytschko, Manager für Arbeitsschutz und Brandschutz, OOO KSB

    2. Diskussion

    3. Sonstiges

    Februar

    Tagesordnung:

    1. Aktuelle Änderungen im Migrations- und Arbeitsrecht, Elena Balaschowa,  Balashova Legal Consultants OOO

    2. Wahlen zur Komitee-Leitung

    Januar

    Tagesordnung:

    1. „Die wichtigsten Tendenzen auf dem russischen Arbeitsmarkt nach der Gehaltsübersicht von Ernst & Young“
    Referentin: Natalia Dmitrieva, Senior-Beraterin für Personalverwaltung, Ernst & Young

    2. Diskussion

    3. Sonstiges