Zoll-, Transport- und Logistikfragen

Die Arbeitsgruppe für Zoll-, Verkehrs- und Logistikfragen arbeitet mit dem Föderalen Zolldienst Russlands zusammen und führt aktive Lobby-Arbeit für die Mitgliedsunternehmen der AHK durch.

Die AG beschäftigt sich außerdem mit täglichen Problemen, wie sie im internationalen und nationalen Transportgeschäft per LKW, Bahn, Schiff oder Flugzeug in Russland auftreten.

Vorsitzender:

Dr. Grigory Talanow
Ernst & Young

Stellvertreter:

Merkulow Igor
Kuehne+Nagel LLC
Andrey Kirienkov
Customs RUS OOO

Sitzungen 2018

25. Oktober, Moskau

Tagesordnung:

1. Übersicht der Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit. Diskussion.

2. Komplexitäten und Perspektiven für das Geschäftswesen in dem zollnahen Bereich (Außenwirtschaftstätigkeit, Logistik, Zertifizierung und Zollvertreter). Diskussion.

3. Auswertung der Konferenz (04.10). Diskussion.

4. Perspektiven der Entwicklung des Zolldienstes aus der Sichtweise des Geschäftswesens. Diskussion.

5. Verschiedenes

04. Oktober, Moskau: Zollkonferenz 2018

An der traditionellen Herbstkonferenz für Zoll- und Logistikfragen 2018 der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer werden die Vertreter des Föderalen Zolldienstes, des Föderalen Akkreditierungsdienstes, der Eurasische Wirtschaftskommission sowie zahlreiche Vertreter der ausländischen Geschäftswelt teilnehmen. Es werden die Änderungen in der aktuellen Gesetzgebung im Bereich Zoll, Transport und Logistik, sowie technische Regelung besprochen. Spezialisten und Experten von der staatlichen Seite werden sowohl die theoretischen Grundlagen aufgreifen, als auch auf praktische Ratschläge zur Lösung der Schwierigkeiten bei der Geschäftstätigkeit und Kommunikation zwischen Unternehmen und Staat eingehen.

Programm:

09:30 - Registrierung

10:00-10:20 – Grußwort, AHK

10:20-10:50 – Anwendung der Normen des neuen Zollkodex der EAWU. 
Abteilung für Zollrecht und Rechtsanwendung, Eurasische Wirtschaftskommission, Iskoskova M.V.

10:50-11:20 – Versicherung von Wechselkursrisiken von Unternehmen bei Abschluss von Auslandsgeschäften. Finanzatelier GrottBjorn, Konstantin Kropantsev

11:20-12:00 – Zusammenarbeit zwischen dem Föderalen Zolldienst der Russischen Föderation und der Unternehmerschaft anlässlich der Vorentscheidung über die Kosten der eingeführten Waren. Hauptverwaltung der föderalen Zolleinnahmen und Tarifregelung von dem Föderalen Zolldienst der Russischen Föderation, Jagodkina E.V.

12:00-12:30 – Gerichtsstreit zwischen der Geschäftswelt und den Zollbehörden. Dentons, Inna Elissanowa

12:30-13:00 – Kaffeepause

13:00-13:30 – Praktische Aspekte der Zusammenarbeit zwischen den Geschäften und den Akkreditierungsstellen. Föderaler Akkreditierungsdienst, Migin S.V.

13:30-14:00 – Zertifikate der EAWU, Ausfertigungsbesonderheiten. Warenkennzeichnung durch Kontrollerkennungszeichen. Behörde für Handelsbeschränkungen, Währungs- und Exportkontrollen des Föderalen Zolldienstes der Russischen Föderation, Schkljaev S.V.

14.00-14.30 – System der digitalen Markierung und Verfolgung von Waren in Russland und in der EAWU, die Warenkennzeichnung mit Kontrollerkennungszeichen. OOO "Zentrum für fortgeschrittene Technologieentwicklung", NN.

14:30-14:45 – Das neue Föderalgesetz über Zollregelung: Gesetzesnovellen und Anwendungspraxis. Rechtsabteilung des Föderalen Zolldienstes der Russischen Föderation, Tscherkessowa L.I.

14:45-15:30 – Zusammenfassung / Fragen / Diskussion

15:30-16:30 – Empfang

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren:

 

 

 

27. September, Moskau

Tagesordnung:

1. Übersicht der Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit. Diskussion.

2. Markierung der einzuführenden Waren: EAC-Zeichen und Kontroll- und Identifikationszeichen.
Alexander Kiriltschenko, BCLPLAW

3. Übersicht der gerichtlichen Praxis.
Alexandra Kisseljova, EY.

4.Technische Reglements der Zollunion „Über die Sicherheit von Niederspannungsgeräten“ (004/2011) und „Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen“: Theorie und Praxis.
Alexei Rschankowskiy, VIG Trans.

5. Verschiedenes.

20. September, St. Petersburg

Tagesordnung:

1. Übersicht der Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit. Diskussion

2. N.N.. Alexey Karchiomov, Egorov Puginsky Afanasiev & Partners

3. „Zollprozedur des Zolltransits im Rahmen des EAWU-Gesetzbuchs. Neuerungen und Anwendungspraxis.“
Anna Dashicheva, Polar Ligistics

4. „Markierung der zu importierenden Waren: das EAC-Zeichen und Kontroll- sowie Erkennungszeichen.“
Aleksander Kiriljtschenko, BRYAN CAVE LEIGHTON PAISNER

5. Verschiedenes

17. September, Wladiwostok

Tagesordnung der auswärtigen Sitzung der AG:

1. Begrüßungswort des stellvertretenden Leiters der Arbeitsgruppe Herrn Andrey Kirienkov, ООО „Customs Rus“.

2. Auftritt des Vertreters der Fernöstlichen Zollverwaltung des FTS Russlands.

3. Auftritt des Vertreters des Seehandelshafens Wladiwostok.

4. Auftritt des Vertreters der AG „Gesellschaft für die Entwicklung des Fernen Ostens“.

5. Auftritt des Vertreters des Ministeriums der Russischen Föderation für die Entwicklung des Fernen Ostens.

6. Aktuelle Gerichtspraxis der fernöstlichen Region: Streitfälle zwischen Zoll und Unternehmen.
Inna Elisanova, „Dentons“

7. Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit.
Andrey Kirienkov, ООО „Customs Rus“.

23. August

Tagesordnung:

1. Übersicht der Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit. Diskussion.

2. Tendenzen der Zollkontrolle nach der Freigabe der Waren: verwaltungs- und strafrechtliche Risiken.
Inna Elisanowa, Dentons.

3. Übersicht der Änderungen im Bereich der technischen Regulierung.
Dmitrij Patrakow, OOO „Sercons“.

4. Übersicht der Änderungen der Zollgesetzgebung: Zollgesetzbuch der EAWU, Föderalgesetz „Über die Zollregulierung“.
NN

5. Verschiedenes.

24. Mai

Gast der Sitzung – Dmitrij Prokofiev, Referatsleiter Abteilung Einfuhrsicherheitskontrolle des Föderalen Zolldienstes der Russischen Föderation

Tagesordnung:

1. Übersicht der Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit. Diskussion.

2. Zusammenwirkung der Wirtschaft mit Akkreditierungsbehörden.
Sergei V. Migin, Föderaler Akkreditierungsdienst.

3. Übersicht der gerichtlichen Praxis.
Alexandra Kisseljova, EY.

4. Verschiedenes.

26. April, Moskau

Tagesordnung:

1. Einführung des Zollaudits.
Inna Elisanova, Dentons

2. Import/Export der Elektronik – praktische Änderungen im Zulassungsverfahren.
Stepan Semiltenikov, IFGC

3. Management von Logistikprozessen durch effektives Personalmanagement.
Walerij Passarkow, Ankor

4. Praxis der Zollabfertigung von Waren, welche der Notifizierung unterliegen.
Dzhamal Davitaschvili, V.I.G.Trans

5. Sonstige Fragen

29. März, Gelendzhik und Noworossijsk

  • 29. März, Gelendzhik

Tagesordnung:

1. Übersicht der Nachrichten der Außenwirtschaftstätigkeit. Neuerungen der Gesetzgebung und Perspektiven für das Geschäftswesen. 
А. Kirijenkow, Customs Rus OOO.

2. Präsentation des Hafens der Stadt Noworossijsk (Terminal „Nowomorsnab“). 
A. Garmasch, Nowomorsnab OOO.

3. Besonderheiten der Tätigkeit des Unternehmens im Verwaltungsbezirk Südrussland.
A. Rusalewa, Repräsentanz der Siemens OOO in den Verwaltungsbezirken Südrussland und Nordkaukasus

  • 30. März, Noworossijsk

Exkursion zum Hafen Noworossijsk (Container Terminal NUTEP, Terminal Nowomorsnab)

Ort: Noworossijsk, Sukhumskoye sh., 17A (OOO „Container Terminal NUTEP“), Noworossijsk, Portowaja Str., 10 (Terminal Nowomorsnab)

Datum und Zeit: 30.03.2018, von 10:00 bis 15:00

22. März, Moskau

Tagesordnung:

1. Überblick über Neuigkeiten aus der Außenwirtschaftstätigkeit

2. Aktuelle Regelungen des Zollkodex der EAWU. Olga Anokhina, ANO "Alta-Forum"

3. Sonstige Fragen

22. Februar

Tagesordnung:

1. Import/Exportnachrichten – ein Überblick

2. Streitigkeiten mit Zollbehörden – aktuelle Rechtspraxis.
Alexandr Kirilchenko, Goldsblat BLP

3. Haftung des Antragstellers bzw. Herstellers bei Wareneinfuhr auf das Territorium der EAWUnion.
D. Patrakov., SERCONS

4. Sonstige Fragen

25. Januar

Tagesordnung:

1. Außenwirtschaftstätigkeit im 2018 – aktuelle Nachrichten im Überblick

2. Planung der AG-Arbeit - 2018

3. EAWU-Zollkodex – was ist im 2018 zu erwarten?

4. Vereinbarungen über Identifikationsmarkierung der Waren. Boris Bortsow, KUEHNE+NAGEL (LLC)

5. Sonstige Fragen