Start-up-Initiative

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) arbeitet mit den wichtigsten innovativen Organisationen in Russland zusammen und bietet Zugang zu ungefähr 5.000 Start-ups aus dem ganzen Land.

© Pixabay

Im Rahmen einer Start-up-Initiative bietet die AHK Unternehmen Start-up-Scouting und individuelle Accelerator-Programme an. Während sogenannter "Demo-Tage" haben Unternehmen, Branchenverbände und Bundesländer die Möglichkeit, sich mit innovativen Lösungen aus Russland vertraut zu machen. Das Spektrum der AHK-Dienstleistungen reicht von Innovationsmanagement bis hin zur Umsetzung von Pilotprojekten. Falls Sie an Start-up-Projekten teilnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte Alexander Ustinow, AHK-Bereichsleiter Digitalisierung und Zukunftstechnologien (E-Mail: ustinov(at)russland-ahk.ru; Telefon: +7 919 969 4116).