Duale Berufsbildung

Praktische Ausbildung im Betrieb und theoretisches Lernen in der Berufsschule - Das duale Ausbildungssystem ist ein Erfolgsmodell.

Über uns:

"Duale Berufsbildung - eine qualitativ hochwertige Ausbildung qualifizierter Fachkräfte"
-
OOO «Bautex»

"Dank der dualen Ausbildung können wir den künftigen Fachkräftebedarf sicherstellen."
- OOO «Selgros»

"Die Kombination von theoretischer und praktischer Vorbereitung auf zukünftige Berufe eröffnet neue Horizonte bei der Ausbildung neuer Fachkräfte." - OOO «Arvato RUS»

Unser Berufsportfolio

Mechatroniker/-in

  • Montage, Reparatur, Einrichtung, Regulierung, Diagnostik und Prüfung mechatronischer Systeme
  • Erarbeitung einfacher mechatronischer Programme
  • Technische Begleitung technologischer Prozesse
  • Gewährleistung fehlerfreier Funktionsweise mechanisch-elektronischer Geräte
  • Berufsschule: Technologie College in Gus-Khrustalny, Glascollege in Gus-Khrustalny

Industriemechaniker/-in

Fachkraft für Metalltechnik

  • Planen und Vorbereiten von Montage- und Demontageprozessen
  • Herstellen, Montieren und Demontieren von Metallkonstruktionen
  • Vorrichten von Blechen, Rohren und Profilen nach Zeichnungen und Schablonen
  • Handgeführtes, maschinelles und thermisches Umformen und Trennen von Blechen, Rohren und Profilen
  • Berufsschule: Berufsschule für Industrietechnik Tichorezk

Fachkraft für Lagerlogistik

Fleischer/-in

Koch/ Köchin

Bäcker/-in & Konditor/-in

Kauffrau/-mann im Einzelhandel

  • Teilnahme am organisatorisch-technischen Prozess im Kundenservice, Warenverkauf
  • Bestellvorgänge, Kontrolle der Warenunterbringung, Retourabwicklungen
  • Realisation und Kontrolle des Geschäftsprozesse
  • Korrekter Umgang mit externen Organisationen, Kunden und Kollegen
  • Berufsschule: Industrie- und Wirtschaftstechnikum A.W. Nikulin in Podolsk

Call-Center-Agent

  • Eingabe, Speicherung, Bearbeitung, Übertragung und Publikation von digitalen Informationen (Schrift, Ton, Bild, Video und Multimedia) sowohl auf dem PC als auch auf lokalen und globalen Computernetzwerken
  • Bearbeiten von Kundenanfragen, Bestellungen
  • Telefonkontakt mit Kunden
  • Verwalten von Kundenadressdaten
  • Berufsschule: Automechanische Berufsschule in Jaroslawl

Hotelfachfrau/-mann

  • Verhalten gegenüber von Gästen sowie das Empfangen, Betreuen und Beraten von Gästen
  • Gängige Hygienestandards, Einsatz von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  • Service (Zubereiten und Servieren von Speisen und Getränken)
  • Erstellen von Rechnungen und Bearbeiten von Reklamationen und Kundenanfragen und allgemeine Büroorganisation
  • Planen von Events und Veranstaltungen im Hotel und Einsatz von Werbemaßnahmen und Marketing
  • Kontrolle der Gästezimmer
  • Berufsschule: Moskauer Institut für Tourismuswirtschaft Senkewitsch

Anlagenmechaniker/-in

  • Planung und Vorbereitung von Arbeitsaufgaben
  • Fertigen von Bauteilen und Fügen zu Baugruppen, Apparaten und Anlagen
  • Instandhaltung; Feststellen, Eingrenzen und Beheben von Fehlern und Störungen
  • Bauteile und Einrichtungen prüfen
  • Berufsschule: Industrietechnikum in Slanzy

Duale Berufsbildung lohnt sich:

  • Fachkräfte, die entsprechend den speziellen Anforderungen Ihres Unternehmens ausgebildet sind
  • Positive Auswirkung auf den Namen und das Image des Unternehmens als Arbeitgeber
  • Kostenersparnis bei der Suche und Auswahl der Mitarbeiter, ihre Umschulung und Anpassung
  • Reduzierung der Personalfluktuation

Unsere Dienstleistungen

Einleitende Vorbereitung

Einleitende Vorbereitung

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen Vorbereitungsprozessen. Zusammen erarbeiten wir ein Konzept und einen Lehrplan, zur erfolgreichen Umsetzung dualer Ausbildungsprogramme in Ihrem Betrieb. Wir vergleichen deutsche und russische Ausbildungsordnungen, für eine möglichst genaue Annäherung an das deutsche duale System. Hierbei richten wir uns auch nach Ihren Interessen und Bedürfnissen, stellen Ihnen Material aus Deutschland zur Verfügung und beraten Sie bei wichtigen Fragen.

 

 

Anpassung der Lehrpläne

Registrierung der Lehrverträge

Wichtig ist hierbei der Kontaktaufbau zu Schülern und deren Eltern. Wir organisieren zusammen Informationsveranstaltungen in russischen Berufsschulen und Führungen durch das Unternehmen. Dadurch gewinnen wir das Interesse zukünftiger Lehrlinge. Wir führen ein Register aller Auszubildenden und sorgen für einen reibungslosen Vertragsabschluss zwischen dem Unternehmen und dem Schüler.

Kurs „Train-the-Trainer“

Kurs „Train-the-Trainer“

Eine qualitativ hochwertige Ausbildung des zukünftigen Personals ist nur mit dafür qualifizierten Ausbildern möglich. Hierfür führen wir ein mehrtägiges Seminar "Train-the-Trainer" für Ausbilder durch. Das Seminar ist konzipiert nach dem deutschen Modell und wird von einem deutschen Spezialisten in Russland vor Ort gehalten. Abschließend, nach einer theoretischen und praktischen Prüfung und Überprüfung durch den DIHK, wird ein Zertifikat ausgestellt.

Diese Dienstleistung ist mit Extrakosten verbunden. 

Monitoring der Ausbildung

Monitoring des Ablaufs der Berufsausbildung

Wir pflegen ständigen Kontakt mit der Berufsschule, den Schülern und dem Unternehmen. Regelmäßiges Feedback und Anregungen von allen Seiten sorgen permanent für gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Eine wichtige Veranstaltung hierbei ist das "Berufsbildungsgremium", auf welchem aktuelle wichtige Themen bezüglich dualer Berufsbildung in Russland besprochen werden. Außerdem organisieren wir berufsspezifische Arbeitsgruppen und arbeiten gemeinsam an der Standardisierung der Lehrpläne. Damit garantieren wir eine hohe Qualität der Ausbildung nach deutschen Standards.

Abschlussprüfungen

Durchführung von Abschlussprüfungen

Am Ende einer jeden Ausbildung stehen theoretische und praktische Prüfungen. Wir organisieren und führen diese gemäß deutschen Standards durch. Hierzu gehört die Ausarbeitung der Prüfungsfragen nach deutschen und russischen Vorgaben, die Einberufung und Schulung einer Prüfungskommission, die Durchführung und Auswertung der Ergebnisse. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Diplom der mittleren Berufsausbildung und ein Zertifikat der AHK.

Unsere Partner

Filtermöglichkeiten

Filter ausblenden Filter einblenden

Top-Meldungen

Ansprechpartner

Patricia Robel

Direktorin für duale Berufsausbildung

+7 495 234 49 50 - 2324

+7 495 234 49 51

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Ansprechpartner

Julia Beskorsaya

Projektleiterin für duale Berufsausbildung

+7 495 234 49 50 - 2322

+7 495 234 49 51

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Ansprechpartner

Anastasia Romadina

Projektmanagerin für duale Berufsausbildung

+7 (495) 234 49 50 - 2321

+7 (495) 234 49 51

E-Mail schreiben

vCard herunterladen