Praktikantenprogramm „Russland in der Praxis“

Sie interessieren sich für ein Praktikum bei einem Unternehmen in Russland? Dann ist unser Praktikantenprogramm „Russland in der Praxis" genau das Richtige für Sie.

Unternehmen in Russland stellen im Rahmen des Programms "Russland in der Praxis" Praktikumsplätze zur Verfügung. So gewinnen sie junge Nachwuchskräfte mit frischen und innovativen Ideen für ihre zukünftigen Arbeitsfelder.

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer stellt die Verbindung zu den Mitgliedsunternehmen und anderen interessierten Firmen in Russland her und sichert die Verbreitung der Informationen über das Programm.

Die Unternehmen stellen Praktikumsplätze bereit und wählen die Bewerber aus.

Das Praktikantenprogramm "Russland in der Praxis" ist von großer Bedeutung für die Intensivierung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen. Denn schließlich stellen diese jungen Praktikanten perspektivisch die künftigen Fach- und Führungskräfte für den deutsch-russischen Wirtschaftsaustausch dar. 

Details zum Programm:

Inhalt

Das Programm "Russland in der Praxis" fördert deutsche Studierende und Graduierte, die ein Praktikum in Russland machen wollen.

Unternehmen in Russland stellen Praktikumsplätze zur Verfügung und haben so die Chance, junge Nachwuchskräfte mit frischen, innovativen Ideen für ihre zukünftigen Arbeitsfelder zu gewinnen.

Ablauf

Die Unternehmen und AHK- Mitglieder sind eingeladen, ihre Stellenangebote beim DAAD online einzureichen.

Nach Sichtung der Angebote durch den DAAD wird das Portal für deutsche Studierende geöffnet. 

Zwischen den Unternehmen, Praktikanten und der Higher School of Economics (HSE) in Moskau werden Verträge abgeschlossen. Jedes Unternehmen überweist pro Praktikant 1500 Euro an die HSE. Danach wird das Visaverfahren eingeleitet.

Nach einem fünftägigen Einführungsseminar "Doing Business in Russia" bei der HSE beginnt das eigentliche Praktikum. Darüber hinaus haben die Praktikanten die Aufgabe, mit anderen Praktikanten in kleinen Gruppen unternehmensbezogene Projekte zu realisieren.

Downloads:

Kurzpräsentation 

Mustervertrag Unternehmen-Praktikant-HSE

Ausbildungsinhalte des Einführungsseminars „Doing Business in Russia“

Stimmen zum Programm:

Antal Russia

Am Programm „Russland in der Praxis“ nehmen wir seit über sechs Jahren teil. Für die Praktikanten ist dieses Format natürlich interessant, weil sie dadurch nicht nur mit der russischen Kultur und Sprache in Berührung kommen, sondern auch in die Geschäftswelt unseres Landes eintauchen können. Dabei sehen sie direkt, wie das internationale Geschäft in Russland funktioniert. Für uns ist es auch spannend, mit diesen jungen zukunftsorientierten Menschen zu kommunizieren und ihre Meinung über bestimmte Prozesse in unserem Haus zu erfahren. Für unsere jungen Mitarbeiter, die den größten Teil des Unternehmens ausmachen, ist es zudem eine gute Möglichkeit, ihre Deutsch- bzw. Englisch-Kenntnisse aufzufrischen und mehr über Deutschland und seine Traditionen zu erfahren. Oft bestehen die Kontakte weit über die Praktikumszeit hinaus weiter.

Unsere Praktikanten können wählen, in welcher Abteilung sie arbeiten möchten. Manche schaffen es sogar, sich gleich in mehreren Abteilungen nützlich zu machen: von Business-Prozessen bis zur internen IT. Mit großem Interesse verfolgen wir auch die Projekte unserer Praktikanten, an denen sie parallel zu ihrer Arbeit bei uns mitwirken. Manche dieser Projekte setzen sich mit der Tätigkeit unseres Unternehmens auseinander, so dass wir die Ergebnisse gern auch für unsere Zwecke nutzen.

AUSSERER & CONSULTANTS

Das Programm „Russland in der Praxis“ bietet für die teilnehmenden Studenten und Graduierten eine ausgezeichnete Möglichkeit innerhalb eines Semesters, wertvolle Erfahrungen in der russischen Geschäftswelt zu sammeln, internationale Kontakte zu knüpfen und ihre persönlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Wir als Unternehmen profitieren dabei vor allem von frischen Ideen und neuen Sichtweisen für unsere tägliche Arbeit. Die Praktikanten kommen oft direkt von der Universität und bringen daher eine gewisse Unbefangenheit mit – das hilft uns als Team sehr weiter. Betriebsblindheit ist dadurch natürlich ein Fremdwort. Zudem sind sie offen für neue Aufgaben und Projekte und begegnen Problemen mit Ehrgeiz, Fleiß und Begeisterung. Zudem profitieren wir nicht nur auf geschäftlicher, sondern auch auf persönlicher Ebene von den Praktikanten. Ich möchte daher das Programm „Russland in der Praxis“ für beide Seiten sehr empfehlen.

CLAAS

Claas nimmt seit 2014 am Programm „Russland in der Praxis“ teil. In dieser Zeit waren Dutzende Praktikanten in unserem Werk in Krasnodar.

Als Familienunternehmen legen wir viel Wert auf ein angenehmes Arbeitsklima und sorgen uns besonders um jeden, der Teil unseres Teams werden möchte. Dank Unterstützung und Professionalität der Organisatoren des Programms „Russland in der Praxis“ kommen zu uns Studenten, die in die gleiche Richtung gehen wollen wie wir.

Internationale Erfahrung, Begeisterung und Bereitschaft, neue Ideen einzubringen, sind unbestrittene Vorteile von Praktikanten, die im Rahmen des Programms „Russland in der Praxis“ zu uns kommen.

Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren für ihren Einsatz und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

DVP | Dr. Voigt & Partner

Wir sind bereits seit 2014 Partner des Programms „Russland in der Praxis“  Das ist für uns nicht einfach nur ein Austausch von Erfahrungen und Ideen mit jungen Menschen aus Deutschland. Praktikanten, die nach allen Auswahletappen zu uns kommen, werden für sechs Monate zu unseren vollwertigen Mitarbeitern  und einem festem Bestandteil des DVP-Audit Teams. Auch nach Abschluss des Programms bleiben sie weiterhin mit uns und unserer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hamburg in Kontakt.

Die Teilnehmer des Programms, die bei DVP Audit praktizieren, haben eine Qualifikation, die unseren Anforderungen wirklich gerecht wird. Wir freuen uns auch jedes Mal, zu sehen, wie engagiert und zielstrebig unsere Praktikanten sind, was ihnen auch ermöglicht, komplexe Aufgaben zu übernehmen und an großen Projekten im Bereich internationaler Wirtschaftsprüfung und Transferpreisbildung mitzuwirken. Als deutsche Muttersprachler und Kulturvermitter unterstützen sie die interkulturelle Kommunikation im Unternehmensumfeld der Firma.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und empfehlen auch anderen Unternehmen die Teilnahme an diesem Programm.

HENKEL

Die Teilnahme an dem Programm hat unsere Erwartungen übertroffen und ist für beide Seiten, Studenten und Unternehmen, eine Win-Win-Situation. Wir als Henkel hatten Zugang zu qualifizierten Studenten, die sich auch aufgrund ihrer Sprachkenntnisse schnell in den Arbeitsalltag integriert haben, einen Mehrwert leisteten sowie frische Ideen einbrachten. Gleichzeitig haben die Praktikanten Praxiskenntnisse in dem jeweiligen Themenfeld erworben. Auf Grund der Reife der Bewerber eignet sich das Programm auch für das Gewinnen junger Talente im Anschluss an das Praktikum. Wir freuen uns darauf, unser Engagement in „Russland in der Praxis“ fortzusetzen und auszubauen.

RÖDL & PARTNER

Die Praktikanten, die im Rahmen des Programms „Russland in der Praxis“ zu Rödl & Partner kommen, sind hier herzlich willkommen.

Sie können gezielt nach ihren Fähigkeiten in unseren spezifischen Bereichen – Rechtsberatung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung oder Unternehmenskommunikation – eingesetzt werden und sind uns eine wesentliche Hilfe.

Dank des gut durchdachten Bewerbungs- und Auswahlprozesses sowie der Unterstützung des DAAD können wir uns tatsächlich die besten Praktikanten aussuchen, die unsere hohen Erwartungen erfüllen. Es sind hauptsächlich fortgeschrittene Universitätsabsolventen, die zum Teil schon Berufserfahrung vorweisen können. In den sechs Monaten, die sie bei uns bleiben, arbeiten sie sich so gut in die Materie ein, dass wir sie oft nicht gehen lassen wollen.

Sterngoff Audit

Unsere Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist bereits seit mehreren Jahren Partner des Programms „Russland in der Praxis“. Für uns bedeutet die Teilnahme am Programm nicht nur den Austausch von Kenntnissen, neuen Ideen und Gedanken, sondern auch eine praktische Hilfe bei Lösung verschiedener Aufgaben.

Wir bieten jungen Spezialisten die einmalige Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen in unterschiedlichen Aspekten der Wirtschaftsprüfungstätigkeit sowie praktische Fertigkeiten und Kenntnisse zu bekommen, die für sie später nützlich sein können. In unserer Gesellschaft beteiligen sich die Praktikanten zusammen mit erfahrenen Spezialisten an der Durchführung von Prüfungen. Wir geben uns Mühe, in unserem Team komfortable Bedingungen und eine freundliche Atmosphäre für Praktikanten zu schaffen, und bleiben mit ihnen auch weiterhin im Kontakt.

Wir sind bereit und freuen uns darauf, neue Gesichter bei uns willkommen zu heißen, und bedanken uns bei den Organisatoren für die Möglichkeit, an diesem Programm teilzunehmen.

SWILAR

Wir nehmen an dem Programm „Russland in der Praxis“ schon seit über sechs Jahren teil und sind herzlichst den Veranstaltern für diese Möglichkeit dankbar. Das Programm bietet eine wertvolle Möglichkeit, mit einem minimalen administrativen Aufwand junge Nachwuchskräfte einzubinden. Einige von unseren ehemaligen Praktikanten sind nach dem Praktikum als fest angestellte Teammitglieder zu uns zurückgekommen.

Wir planen sicherlich an diesem Programm weiterhin teilzunehmen und freuen uns, diese Möglichkeit unseren Kunden und Partnern zu empfehlen.

Die Praktikanten des Jahrgangs 2019/20 bei der Deutsch-Russischen AHK.

  • Sommersemester 2021
  • Wintersemester 2021/22

Sommersemester 2021

15.08. – 30.09.2020
Öffnung der Datenbank für Firmen

06.10. – 18.11.2020
Öffnung der Datenbank für deutsche Bewerber

23.11. – 23.12.2020
Erstellung einer Rankingliste der Bewerber

20.03. – 21.03.2021
Einreise nach Russland

22.03. – 26.03.2021
Einführungsseminar

29.03.2021 – 21.09.2021
Praktikum im Unternehmen

22.09. – 23.09.2021
Abschlussseminar

Vertragsdaten HSE-Unternehmen-Praktikant: 20.03.2021 - 26.09.2021

Wintersemester 2021/22

01.03. – 31.03.2021
Öffnung der Datenbank für Firmen

03.04. – 25.05.2021
Öffnung der Datenbank für deutsche Bewerber

31.05. – 04.07.2021
Erstellung einer Rankingliste der Bewerber

18.09. – 19.09.2021
Einreise nach Russland

20.09. – 24.09.2021
Einführungsseminar

27.09.2021 – 22.03.2022
Praktikum im Unternehmen

23.03. – 24.03.2022
Abschlussseminar

Vertragsdaten HSE-Unternehmen-Praktikant: 18.09.2021 - 27.03.2022

Partner